Lappland – inspirierende Reiseerlebnisse

Ihr Lappland Urlaub: Eine inspirierende Reise
in das Land der Samen

Wer einen Lappland Urlaub plant und dafür das Land auf einer Karte sucht, der mag vielleicht nicht fündig werden, denn Lappland ist kein eigenständiges Land. Lappland ist eine Region, die die Gebiete Norwegens, Schwedens, Finnlands nördlich des Polarkreises und auch einen Teil Russlands, nämlich die Halbinsel Kola, miteinander vereint. Lappland ist die Heimat der Samen.

Die Samen sind die letzte noch heute existierende Urbevölkerung des europäischen Kontinents. Lappland ist bereits seit Jahrtausenden ihr Gebiet. Das ehemalige Nomadenvolk zog hier weit vor der Gründung der skandinavischen Staaten im heutigen Sinn umher. „Wir Samen sind ein Volk, dessen Zusammengehörigkeit nicht durch Staatsgrenzen gespalten werden soll. Wir haben unsere eigene Geschichte, unsere Traditionen, eigene Kultur und unsere eigene Sprache.“, lautet ein Leitspruch der Samen, die inzwischen sesshaft wurden und der Rentierwirtschaft verschrieben haben.

Und diese Traditionen, diese Kultur und ihr Land, das sind die gastfreundlichen Samen gerne bereit zu teilen. Ihre Grenzen sind für Gäste stets geöffnet, damit Reisende aus allen Ecken der Welt die Faszination Lapplands mit ihnen zusammen erleben können. Auch wenn die Region per Definition kein eigener Staat ist, ideell ist sie es allemal. Bei einem Lappland Urlaub bekommen Sie dadurch sozusagen das Beste aus vier Ländern.

Alles auf einen Blick

Lappland, mystische Region des Nordens

Lappland ist also weit davon entfernt nordisches Einöd zu sein. Im Gegenteil, über der Region liegt ein glanzvoller Schleier der Mystik, der die vielfältigen Naturphänomene in einer fabelhaften Pracht erstrahlen lässt. Eine flache Taigalandschaft mit großflächigen Nadelwäldern im Süden, im Norden lockt die Tundra mit ihren kargen Steppen und sumpfigen Gebieten, hohen Gebirgszügen und weiten Seen.

Wie von Menschenhand geformt scheinen die von Steinkreisen umrundeten Hügel der lappischen Tundra. Was wie Relikte längst vergangener Kulturen wirkt, hat bei genauerer Betrachtung einen erklärlichen natürlichen Ursprung. Nichtsdestotrotz trägt es zum mystischen Erscheinungsbild Lapplands bei. Die Mitternachtssonne. Das Polarlicht. Das magische Land der Samen inspirierte nicht ohne Grund zahlreiche Dichter und Legenden. War es nicht gerade die Zauberkraft einer alten Samin, die Gerda die Möglichkeit gab Hans Christian Andersens Schneekönigin zu besiegen?

Folgen Sie, wie einst Gerda, mit Ihrem Lappland Urlaub dem Ruf des Zauberhaften. Die Faszination ihrer Region zu teilen sind die Lappen gerne bereit und bauen ihre Region immer besser für den Tourismus aus. Die Anreise in den hohen Norden ist mit Flugzeug oder Zug denkbar einfach geworden und vor Ort haben Sie die Wahl aus Hotels mit allem gewünschten Komfort oder den urigen landestypischen Holzblockhütten.

Mit Ihrem Lappland Urlaub durch die vier Jahreszeiten

Lappland ist ganzjährig einen Besuch wert. Je nach Jahreszeit wird sich Ihnen ein völlig anderes Bild von dieser faszinierenden Region zeigen. Natürlich ist unser Ratschlag das komplette Jahr in dieser einmaligen Natur zu verbringen und vermutlich wird sich in Ihnen während Ihres Lappland Urlaubs genau dieser Wunsch auftun, aber da das in den seltensten Fällen möglich ist, soll es für Sie eine kurze Entscheidungshilfe geben:

Das Frühjahr ist für Wintersportbegeisterte ideal. Die eisigen Temperaturen des Winters werden langsam milder und die traumhaften mit Neuschnee bedeckten Pisten rufen ebenso wie die weit verzweigten Langlauf-Loipen. Mit (geführten) Schneeschuhwanderungen und Schneemobiltouren lernen Sie Lappland noch genauer kennen.

Wenn das Eis im Mai allmählich schmilzt, beginnt die Natur zu blühen. Der Sommer in Lappland ist hell.  Sonnigen warmen Tagen schließen sich helle Nächte an. Aber zu dieser Zeit möchten Sie auch gar nicht schlafen, sondern die friedliche Natur Lapplands erleben.   Beobachten Sie die riesigen Rentierherden auf ihrem Weg quer durch das Land. Ob nun den intensiven Duft der Nadelwälder im Süden oder die von Bergen und Seen durchzogenen Hochebenen des Nordens, landschaftlich bietet Ihr Lappland Urlaub eine enorme Vielfalt.

Im Herbst wirken die malerischen Farben wie ein letzter Abschiedsgruß der warmen Monate. Das leuchtende Gelb und Rot der Bäume umrahmt das tiefe Blau Seen. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt für ausgiebige Wanderungen durch die unfassbar großen Nationalparks Lapplands. Wandeln Sie durch den größten Schutzgebietskomplex Europas und beobachten Sie die heimische Fauna, allen voran die vielfältigen Arten an Wasser- und Greifvögeln. 

Der Winter ist so dunkel wie der Sommer hell war. Ein guter Zeitpunkt sich das romantische Treiben der größeren Städte werfen oder traditionelle skandinavische Saunagänge zu machen. Nur die Mutigsten wagen sich zuvor an ein Bad im eiskalten Seewasser. Ziehen Sie sich in eine urige Holzhütte zurück und warten Sie auf das spektakuläre Polarlicht. Oder besteigen Sie einen Hundeschlitten und rasen Sie in eine Welt, in der Schneehühner und Polarfüchse leben und Eiskristalle zu vielen kleinen Kunstinstallationen werden.

Innere Ruhe im lappischen Sommer

Ihr persönliches Ferienhaus fernab der Zivilisation sorgt wohl für den entspannendsten Lappland Urlaub im Sommer. An einem der kristallklaren Seen finden Sie Ihre verlorengegangene innere Ruhe wieder und Sie geraten in Einklang mit der Natur.

Gerade das russische und finnische Lappland sind außerdem ein Paradies für Hobby-Angler. Fangen Sie sich auf einem Angelausflug in der weiten Seenlandschaft Ihr Abendessen doch einfach selbst.

Entdecken Sie sich selbst in einem surrealen Szenario, in dem es spätabends und nachts noch taghell ist. Machen Sie zu später Stunde ausgiebige Spaziergänge durch die erholsame Landschaft des hohen Nordens oder sitzen Sie gemütlich auf der Veranda Ihres persönlichen klischeehaft-schicken Ferienhauses und sehen den zahlreichen Hummeln bei Ihrer Arbeit zu. Erleben Sie hautnah das einzigartige Phänomen der Mitternachtssonne, den Tag, an dem die Sonne sich einfach weigert unterzugehen.

Spannende Winteraktivitäten in Lappland

Der lappische Winter ist alles andere als karg und langweilig, er steckt voller Abenteuer und Naturspektakel. Denken Sie nur an das mystische Polarlicht. Diese Illumination des nächtlichen Nordhimmels wird Sie verzaubern. Farbverläufe, die sich ineinander schlängeln und ihre Strahlen aussenden. Das ist die gebündelte Kraft der natürlichen Schönheit.

Am schönsten leuchtet das Polarlicht fernab aller Menschen in der ewigen Schneelandschaft Lapplands. Erreichen Sie diese abgelegenen Plätze bei einer Hundeschlittentour mit ihrem ganz persönlichen Rudel Huskys. Es gibt wenige Abenteuer, die erfüllender sein könnten, als seinen eigenen Hundeschlitten durch den schimmernden Schnee zu lenken, also eine ganz andere Art vom Rausch der Geschwindigkeit erfahren. Und dann am Abend, beim Lagerfeuer vor ihrer Holzhütte, mit einem ihrer flauschigen Begleiter im Arm in den klaren Sternenhimmel zu blicken. Ob nun mit oder ohne Polarlicht.

Oder rasen Sie mit dem Schneemobil durch die weiße Winterlandschaft. Wenn Sie es eher ruhiger angehen lassen möchten, raten wir Ihnen zu einer Fahrt mit dem Rentierschlitten. Ihr Lappland Urlaub bietet zahllose Möglichkeiten.

Ihre Reiseanfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email