• Madagaskar
  • Madagaskar

Der reizvolle Norden

Genussvolle Zeit mit Strandurlaub

Highlights der Reise

  • Übers Smaragdmeer und in die Bernsteinberge
  • Einzigartige Erdformationen, die „Tsingys“
  • 2 Tage abschalten am Meer
  • Der Königshügel von Ambohimanga

Diese Reise führt Sie in den reizvollen Norden Madagaskars. Während diesem Urlaub kommen Sie der madagassischen Natur ganz nah. Die Wanderungen durch die einzigartige Landschaft der Tsingys werden Ihnen sicherlich im Gedächtnis bleiben, genauso wie die vielen endemischen Planzen- und Tierarten, die Ihnen immer wieder den Weg kreuzen werden. Ihr Madagaskar Urlaub startet mit der Ankunft in der Hauptstadt der Insel. Am nächsten Tag geht es direkt mit dem Flugzeug weiter in den Norden. Die Stadt Diego Suarez, auch als Antsiranana bekannt, lädt zu einem gemütlichen Spaziergang am weitläufigen natürlichen Hafen ein. Die Lagune vor der Stadt zeichnet sich durch das Smaragdfarbende Wasser aus. Eine Bootsfahrt zu einer einsamen Insel mit wunderschönem Sandstrand erwartet Sie hier. Die nächsten Tage widmen sich dann ganz der beeindruckenden Landschaft und Tierwelt Madagaskars. Bei einer Wanderung durch den Montagne d’Ambre Nationalpark werden Sie die bunte Tier- und Pflanzenwelt der Insel bestaunen. Außerdem entdecken Sie die Welt aus spitzen Kalksteinnadeln bei einer Wanderung durch die einzigartige Landschaft der Tsingys. Auf Ihrer Fahrt zurück ans Meer, bekommen Sie beim Passieren und Besuchen von Kakaoplantagen und Reisfeldern einen guten Eindruck der madagassischen Lebensweise. Die folgenden Tage gelten der Entspannung. Die Insel Nosy Be ist ein wahres Paradies, um einfach in den Tag hinein zu leben. Ihr Madagaskar Urlaub schließt mit dem Rückflug in die Hauptstadt der Insel, wo Sie noch einen Tag verbringen werden und den Königshügel von Ambohimanga kennen lernen werden.

Reiseverlauf

Tag 1: Willkommen auf Madagaskar

Am internationalen Flughafen von Ivato angekommen, werden Sie von ihrem Guide empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Hier haben Sie den restlichen Tag Zeit, sich von der langen Anreise zu erholen oder schon mal auf eigene Faust die Hauptstadt Madagaskars erkunden. Ihr Madagaskar Urlaub kann beginnen.

Ihre Unterkunft: Hotel Les Trois Métis
Ihre Verpflegung: Abendessen

Tag 2: Die Hauptstadt des Nordens Madagaskars

Gleich morgens haben Sie einen Transfer zurück zum Flughafen, denn ein Flug in den Norden von Madagaskar, nach Diego Suarez, steht an. Dort angekommen, werden Sie empfangen. Auch als Antsiranana bekannt, ist die Stadt die fünftgrößte Madagaskars und liegt an der nördlichen Spitze dieser großen Insel. Ein Stadtrundgang darf bei einem Madagaskar Urlaub nicht fehlen. Sie können am großen und schönen Hafen entlang schlendern und den kolonialistischen Baustil in der Innenstadt bewundern, der einzigartig für Madagaskar ist.

Ihre Unterkunft: Suarez Hotel
Ihre Verpflegung: Frühstück, Lunchbox, Abendessen

Tag 3: Bootstour im Smaragdmeer

madagaskar-norden-meineweltreisen

Nach einem guten Frühstück brechen Sie auf zum Ramena Strand. Durch den feinsandigen Strand und das türkisblaue Wasser ist es ein beliebter Badeort. Von hier aus starten Sie auf eine Fahrt mit einem Fischerboot, kreuzen die Bucht und fahren zu einer der stillen unbewohnten Insel inmitten des Smaragdmeeres. Den Namen trägt die Lagune aufgrund ihres kristallklaren und türkisgrünen Wassers. Auf der Insel bleibt genügend Zeit, um am Meer und Strand zu entspannen. Hier lässt sich der Urlaub auf Madagaskar genießen! Auf der Rückfahrt legen Sie mit dem Boot einen Stopp ein, genau dort, wo die Korallenwelt am spektakulärsten ist und Sie haben die Möglichkeit noch einmal in das paradiesische Wasser zu springen und die Unterwasserwelt zu bestaunen. Wieder auf dem Festland angekommen, kehren Sie in Ihr Hotel zurück.

Ihre Unterkunft: Suarez Hotel
Ihre Verpflegung: Frühstück, Lunchbox, Abendessen

Tag 4: Wanderung in den Bernsteinbergen

madagaskar-norden-meineweltreisen

Den heutigen Tag Ihrer Ferien in Madagaskar verbringen Sie im Montagne d’Ambre Nationalpark. Der Name bedeutet im Deutschen „Bernsteinberge“ und stammt von den Blüten der Bäume, die den ganzen Berg überziehen und von weitem bernsteinfarben leuchten. Das Gelände erstreckt sich auf 182 km² Fläche und ist einer der ersten und ältesten offiziellen Nationalparks Madagaskars. Mit sechs Vulkanseen und drei Wasserfällen ist der Regenwald ein Paradies für seltene Tier- und Pflanzenarten. Aktuell beherbergt der Park etwa 75 Vogelarten, 25 Säugetierspezies, 60 Reptilien- und 25 Amphibienarten. Mit Sicherheit werden Sie während Ihrer Wanderung mindestens eine der sieben vorkommenden Lemuren Arten oder eins des vielen Chamäleons entdecken. Es bleibt genügend Zeit, um schöne Fotoaufnahmen aufzunehmen und die Natur in vollen Zügen zu genießen. Die Übernachtung erfolgt in unmittelbarer Nähe des Nationalparks.

Ihre Unterkunft: Nature Lodge
Ihre Verpflegung: Frühstück, Lunchbox, Abendessen

Tag 5: Die Tsingy Rouge

madagaskar-norden-meineweltreisen

Am Morgen verlassen Sie das Gebiet des Nationalparks und fahren zu den „Tsingy Rouge“. Die roten Sandsteinnadeln sind eine einzigartige Erdformation. Wenn die Sonne auf die Türmchen aus Laterit Erde scheint, leuchten sie feuerrot. Die Tsingy Rouge befinden sich in einer Schlucht, in der durch Erosionen immer mehr Tsingys zum Vorschein kommen, aber auch immer wieder welche zerstört werden. Aber genau das macht diese Schlucht so besonders, denn sie verändert sich ständig. Sie steigen in die Schlucht hinab und tauchen in das rote Meer aus Steinen ein, um die verschieden gefärbten Sandsteinschichten aus nächster Nähe zu betrachten.

Ihre Unterkunft: Ankarana Lodge
Ihre Verpflegung: Frühstück, Lunchbox, Abendessen

Tag 6: Im Tsingy de Bemaraha

madagaskar-norden-meineweltreisen

Heute erleben Sie noch einmal die Tsingys von Madagaskar. Der Unterschied zu den Tsingy Rouge ist, das jene im Tsingy de Bemaraha Nationalpark aus Kalkstein bestehen und durch ein, vor über 200 Millionen Jahren entstandenes und verwittertes Korallenriff, welches aus dem Meer gehoben wurde, entstand. Seit 1990 gehört diese Landschaftsformation zum UNESCO-Weltnaturerbe. Bei einer Wanderung durch die Welt aus Kalksteinnadeln und Spitzen können Sie die bis zu 30 Meter hohen, spitz zulaufenden Felsen bestaunen. Dieses einzigartige Erlebnis ist nur während eines Madagaskar Urlaubes zu sehen, denn außer auf der Insel ist eine solche Landschaft nirgendwo vorhanden.

Ihre Unterkunft: Ankarana Lodge
Ihre Verpflegung: Frühstück, Lunchbox, Abendessen

Tag 7: Kakaoplantagen und Ylang-Ylang Blumen

madagaskar-norden-meineweltreisen

Früh am Morgen starten Sie auf eine etwas längere Autofahrt. Die Fahrt führt Sie bis nach Ankify. Unterwegs halten Sie in der Region von Ambanja, um die großen Kakaoplantagen, Reisfelder und kleine Dörfer kennen zu lernen. Später, in Ankify angekommen, haben Sie etwas Zeit das kleine Fischerdorf zu erkunden. Dann setzen Sie mit einem Privatboot über nach Nosy Be. Ein Besuch auf der Insel sollte während eines Madagaskar Urlaubes nicht fehlen. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs und in dem ehemaligen Krater ist heute ein heiliger See, der das Zuhause von Krokodilen darstellt. Nosy Be ist auch als „Insel der Düfte“ bekannt, da hier die stark duftende Blume Ylang-Ylang angepflanzt, geerntet und zur Herstellung von Parfum genutzt wird.

Ihre Unterkunft: Anjiamarango Beach Resort
Ihre Verpflegung: Frühstück, Lunchbox, Abendessen

Tag 8 - 9: Entspannung am Meer

madagaskar-norden-meineweltreisen

Die nächsten zwei Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie an den paradiesischen Sandstränden oder unternehmen Sie Ausflüge auf die umliegenden Inseln Nosy Tanikely und Nosy Komba. Alle drei Inseln bieten wunderschöne weiße Sandstrände, Möglichkeiten zum Schnorchel und zum Tauchen. Von Juli bis September kommen außerdem Buckelwale im warmen Wasser vor Nosy Be an. Mit etwas Glück kann man diese bei einer Bootstour beobachten. Wen es eher ins Landesinnere zieht, kann den Nationalpark Lokobe besuchen. Das Besondere an diesem Park: es gibt keine Guides, sodass man den Wald risikolos auf eigene Faust erkunden kann. Ein anderthalb Kilometer langer Pfad, der ausschließlich aus Treppen besteht, führt Sie zu einem Aussichtspunkt. Halten Sie die Augen weit offen, sonst verpassen Sie vielleicht einige der seltenen Tiere und Pflanzen.

Ihre Unterkunft: Anjiamarango Beach Resort
Ihre Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 10: Rückflug nach Antananarivo

Heute heißt es, sich von diesem vielfältigen inspirierenden Norden der Insel zu verabschieden. Je nach Flugzeit werden Sie zum Flughafen von Nosy Be gebracht, von wo aus der Rückflug nach Antananarivo erfolgt. Dort angekommen, checken Sie in ihr Hotel ein.

Ihre Unterkunft: Hotel Les Trois Métis
Ihre Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Tag 11: Der Königshügel von Ambohimanga

Der Tag startet mit einer Besichtigung des Königshügels von Ambohimanga. Der blaue Hügel ist der bedeutendste und höchste der zwölf heiligen Hügel, über die sich die madagassische Hauptstadt Tana ausbreitet. Hier befindet sich die besterhaltenste Palastanlage des Landes. 2001 wurde es zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Bei einer Führung durch den Palast wird Ihnen die Geschichte Madagaskars näher gebracht. Anschließend haben Sie die Möglichkeit auf dem Handwerksmarkt einige Souvenirs zu kaufen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können sich in aller Ruhe auf Ihre Heimreise vorbereiten.

Ihre Unterkunft: Hotel Les Trois Métis
Ihre Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Tag 12: Heimreise oder Mauritius-Verlängerung

Heute heißt es Abschied nehmen, von Ihrem Urlaub auf Madagaskar. Je nach Abflugzeit erfolgt ein Transfer zum Flughafen. Bepackt mit vielen Erinnerungen und tollen Fotoaufnahmen einer endemischen Pflanzen- und Tierwelt, geht es zurück in Richtung Heimat.

Sollten Sie noch etwas mehr Zeit haben, verlängern Sie Ihren Urlaub doch auf Mauritius. Wir empfehlen Ihnen dazu verschiedene Möglichkeiten. Sprechen Sie und gerne an.

Weitere Informationen zum Norden Madagaskars

Inklusive Leistungen

  • Komplette Durchführung von Meine Welt Reisen
  • Verpflegung laut Reiseplan
  • Alle geplanten Flughafentransfers im Reiseland
  • 11x Übernachtungen wie angegeben
  • Rundreise im klimatisierten Kleinbus
  • Eine Flasche Wasser pro Tag
  • Stadtrundfahrt in Antananarivo an Tag 11
  • Lokale Guides und Eintrittsgebühren in den Nationalparks wie im Programm angegeben
  • Alle Besichtigungen laut Programm
  • Bootsfahrt Ankify – Nosy Be
  • Landkarte von Madagaskar
  • Deutschsprachiger einheimischer Guide
  • Sicherungsschein nach deutschem Reiserecht

Exklusive Leistungen

  • Internationaler Flug (gerne über Meine Welt Reisen buchbar)
  • Inlandsflüge von Tana nach Diego und von Nosy Be nach Tana
  • Visakosten
  • Reiseversicherung (gerne über Meine Welt Reisen buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Freizeitaktivitäten auf Nosy Be
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

Enthaltene Unterkünfte

Hotel Les Trois Métis
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht

Ihr Hotel-Restaurant in Antananarivo ist in einem traditionellen bürgerlichen Kolonialhaus aus dem Jahr 1900. 2014 wurden alle Zimmer geschmackvoll renoviert. Es ist ein komfortables Hotel und nur 700 Meter vom Stadtzentrum entfernt.  

Das Hotel wird von Vincent und Aline mit seinem jungen und dynamischen Team geführt. Ein herzlicher und freundlicher Empfang erwartet Sie. Mit seiner eher familiären Atmosphäre stehen alle Mitarbeiter jederzeit für alle Anfragen und Wünsche zur Verfügung.

Das Hotel hat eine schöne kleine Lounge, in der Sie Tee trinken oder einfach nur lesen können, und eine herrliche Terrasse, auf der Sie in die für das Alltagsleben typische Atmosphäre eintauchen können.

Mehr lesen »
Suarez Hotel
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte

Das einzige Hotel in Diego Suarez, das gleichzeitig in der Stadt und auch am Meer liegt. Zu Fuß sind Sie innerhalb von 10 Minuten im Stadtzentrum und wenn Sie von Ihrer Stadtbesichtigung zurück sind, können Sie sich am Pool entspannen oder das Abendessen auf der Terrasse, mit Blick auf den Diego Suarez Bay, genießen. Alle Zimmer sind mit einem Doppelbett, einem eigenen Badezimmer, einer Klimaanlage und einer möblierten Terrasse mit Blick auf den Garten ausgestattet.

Mehr lesen »
Nature Lodge
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht

Die exklusive Öko-Loge direkt am Amber Mountain National Park garantiert ultimative Ruhe. Die geräumigen und charmanten strohgedeckten Chalets bieten einen Panoramablick entweder auf den üppig grünen Regenwald mit vielen Lemuren oder auf die Bucht Diego Suarez's Bay. Der hoteleigene Garten ist das Zuhause vieler Chamäleons und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Indischen Ozean. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Natur. Die Lodge bietet 12 strohgedeckte Chalets, die aus Holz und lokalen Materialien gebaut wurden. Jedes Chalet ist individuell eingerichtet und verfügt über ein eigenes Bad, ein Doppel- und ein Einzelbett sowie eine eigene Holzterrasse. Im Restaurant wird Ihnen ein kulinarisches Erlebnis aus saisonaler Küche geboten.

Mehr lesen »
Ankarana Lodge
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte

Die Ankarana Lodge ist eine idyllische Unterkunft und der ideale Ausgangspunkt für Besuche des Naturreservat Ankarana. Sie liegt inmitten der unberührten Natur, umgeben von den Felsformationen, auch Tsingy genannt. Lemuren besuchen die Lodge fast täglich und morgens werden Sie von Vogelgezwitscher geweckt. Tierliebhaber und Fotografen finden Reptilien, Geckos Schlangen, Chameleons und Frösche in nächster Umgebung der Ecolodge. Alle Bungalows  haben ein eigenes Bad, Terrasse und Klimaanlage.

Mehr lesen »
Anjiamarango Beach Resort
Ihr Aufenthalt:
3 Nächte

Das Anjiamarango Beach Resort befindet sich in der Nähe des kleinen Dorfes Befotaka an der nordwestlichen Spitze der Insel Nosy Be und 20 Minuten vom internationalen Flughafen Fascene entfernt. Die vielen Arten von Kokospalmen, Mangobäumen, Mandarinen und Tamarinden auf dem Hotelgelände werden Sie begeistern.

Das Hotel verfügt über 35 individuelle Bungalows, die alle zur Meerseite ausgerichtet sind und einen atemberaubenden Blick auf die Bucht bieten. Das madagassische Design und die madagassische Architektur garantieren eine gemütliche Atmosphäre zur Erholung und zum Wohlbefinden. Jedes Bungalow hat eine Größe von 77 m² und eine Veranda im Freien. Die Zimmer sind mit einem Doppelbett mit Moskitonetz, einem Wohnzimmer als Nebenraum für Familien mit Kindern, einem Eckbadezimmer mit Dusche, Doppelwaschbecken und eigenem WC, Safe, Kühlschrank und Klimaanlage ausgestattet. Die Bungalows sind alle identisch und ...

Mehr lesen »
Hotel Les Trois Métis
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte

Ihr Hotel-Restaurant in Antananarivo ist in einem traditionellen bürgerlichen Kolonialhaus aus dem Jahr 1900. 2014 wurden alle Zimmer geschmackvoll renoviert. Es ist ein komfortables Hotel und nur 700 Meter vom Stadtzentrum entfernt.  

Das Hotel wird von Vincent und Aline mit seinem jungen und dynamischen Team geführt. Ein herzlicher und freundlicher Empfang erwartet Sie. Mit seiner eher familiären Atmosphäre stehen alle Mitarbeiter jederzeit für alle Anfragen und Wünsche zur Verfügung.

Das Hotel hat eine schöne kleine Lounge, in der Sie Tee trinken oder einfach nur lesen können, und eine herrliche Terrasse, auf der Sie in die für das Alltagsleben typische Atmosphäre eintauchen können.

Mehr lesen »

Termine und Preise

So, 01.08.2021 - Do, 12.08.2021
12 Tage
2.100 €
So, 29.08.2021 - Do, 09.09.2021
12 Tage
2.100 €
Sa, 25.09.2021 - Mi, 06.10.2021
12 Tage
2.100 €

Weitere Informationen

Länderinformationen

Madagaskar

 

Wichtiger Hinweis:

Durch ungünstige Verhältnisse, schlechtes Wetter oder Sonstiges kann es Verzögerungen, Routenänderungen oder Programmumstellungen kommen. Bitte haben Sie Verständnis und etwas Geduld sowie Bereitschaft, mit anzupacken oder ggf. auf Komfort zu verzichten. Meine Welt Reisen übernimmt keine Haftung für die Funktionsfähigkeit der persönlichen Ausrüstung der Reiseteilnehmer. Dies gilt auch, soweit dieses Equipment durch die Reiseteilnehmer vor Ort erst geliehen oder gemietet wird.

Sollten Preiserhöhungen seitens der Behörden vor Ort (z.B. Park-, Konzession-, Wildlife-Gebühren) anfallen, behält sich Meine Welt Reisen das Recht einer Preiserhöhung vor.

Bitte beachten Sie, dass bei einem vorzeitigen Abbruch der Rundreise nach eigenem Willen kein Anspruch auf Kostenerstattung besteht. Die zusätzlich anfallenden Kosten sind vom Reisenden selbst zu tragen.

 

Versicherung:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt, Kranken und Abbruchversicherung der Hanse Merkur. Bitte prüfen Sie auch vorab, in welchen Umfang Sie versichert sind und steuern Sie gegebenenfalls nach. Sie können jede unserer Reiseversicherungen bequem online abschließen und sich auf Ihre verdiente Auszeit freuen, ohne sich Gedanken um Kosten für Reiserücktritt oder Krankheit machen zu müssen. Weitere Infos dazu unter https://www.meinewelt-reisen.de/reiseversicherung-hanse-merkur/

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB): Für diese Reise gelten die AGB von Meine Welt Reisen GmbH. Diese finden Sie auf unserer Internetseite.

Veranstalter: Meine Welt Reisen GmbH, Leipzig

 

Klima / Reisezeit:

Während im Landesinneren gemäßigte Temperaturen vorherrschen, erwartet Sie an der Küste tropisches Klima. Auf Madagaskar gibt es eine Regen- und eine Trockenzeit. Die Regenzeit dauert von November bis April. In diesen Monaten treten oft tropische Wirbelstürme auf. Die Durchschnittstemperatur auf der Insel liegt im Jahresmittel bei 28 Grad Celsius. Die Wassertemperaturen sind ganzjährig angenehm zwischen 22 °C und 28 °C. Zum Wandern und Trekking auf Madagaskar ist der Westen, das Hochland und der Süden am besten geeignet. Der Südwesten ist die trockenste Region der Insel.

Echte Jahreszeiten wie in Europa gibt es auf der Insel nicht. Es wird zwischen Trocken- und Regenzeit unterschieden. Aufgrund der Größe gibt es verschiedenen Klimazonen auf Madagaskar. Für das zentrale Hochland eignen sich der europäische Frühling und Herbst als beste Reisezeiten. Dann ist das Wetter warm und beständig ist. Von Juni bis August ist es hier nachts kalt. Der Westen und Süden sind eher trocken. Hier ist es auch in der Regenzeit möglich zu Reisen. Für eine klassische Rundreise sollte die Monate April-Mai oder September-Oktober planen. In dieser Zeit ist es sowohl im Hochland als auch an den Küsten angenehm. Bedenken Sie in der Hochsaison, die Flüge rechtzeitig zu buchen.

 

Sprache:

Die Landessprache ist Madagassisch (auch malagasy) sowie Französisch. Madagassisch ist die einzige afrikanische Sprache mit asiatischem Ursprung.

 

Zeitverschiebung:

Die Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeit beträgt plus 2 Stunden während des deutschen Sommers und durch die fehlende Zeitumstellung im Winter +1 Stunde.

 

Einreise / Visum:

Deutsche und österreichische Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Madagaskar ein Visum, das bei Ankunft am Flughafen von Antananarivo, aber auch an allen anderen Flughäfen mit internationaler Verbindung (Nosy Be, Antsiranana, Tuléar, etc.) für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen ausgestellt wird. Für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen betragen die Gebühren für ein Visum derzeit ca. 115.000,- MGA (Ariary) – ca. 35,- Euro. Stand 11/19. Zudem benötigen Sie einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach Ausreise gültig ist.

 

Gepäck:

Die Gepäckbestimmungen (Größe, Gewicht, …) richten sich nach den jeweiligen Bestimmungen der Airline. Bitte beachten Sie, dass das maximale Gewicht bei einem Inlandsflug 15 kg beträgt. Diese beinhalten nicht das Fotoequipment und ein kleines Handgepäck. Beachten Sie die 15 kg Regel bereits bei Ihrer Anreise. Auf Wunsch teilen wir Ihnen detaillierte Informationen zu Ihrer Reise und Ihren Flugverbindungen mit. Bitte bringen Sie einen Rucksack oder eine weiche Reisetasche mit auf die Reise, keine Koffer.

 

Währung:

Die offizielle Währung ist der Ariary (MGA). Häufig wird noch in der Vorgänger-Währung „Franc Malgache) gerechnet. Dieser war 5-mal soviel wert, wie die aktuelle Währung. Fragen Sie deshalb auf Märkten und in Souvenirstores nach, um welche Währung es sich handelt. In Antananarivo und den anderen großen Städten besteht die Möglichkeit zum Tausch von Bargeld (Euro/Dollar). Die Banken verfügen in der Regel über Geldautomaten, an denen mit Kreditkarten (Visa, Master, Maestro etc.) Geld bis zu einem relativ geringen Gegenwert abgehoben werden kann.

Aktueller Umrechnungskurs: 1 € = 4602,95 MGA (Stand 09/2020)

 

Strom & Wasser:

In Madagaskar können Sie die Stromstecker aus Deutschland problemlos verwenden. In einigen Orten ist Strom nur zwischen 18:00 und 21:00 Uhr verfügbar. Fragen Sie zu genaueren Informationen dazu bitte an der Hotelrezeption nach. In afrikanischen Reiseländern kommt es des Öfteren zu Stromausfällen. Häufig sind die Lodges und Unterkünfte mit Generatoren ausgestattet. Wir weisen Sie dennoch darauf hin, dass Sie unter Umständen für wenige Stunden keinen Strom haben. Das Leitungswasser auf Madagaskar ist nicht zum Trinken geeignet. Verzichten Sie auf Eiswürfel und nehmen Sie keine mit Leitungswasser zubereiteten Getränke wie Eistee zu sich. Verwenden Sie auch zum Zähneputzen ausschließlich Trinkwasser (Flaschenwasser).

 

Internet:

In großen Städten finden Sie Internetcafés und können den Zugang nutzen. Auch in Hotels gibt es größtenteils WLAN-Zugänge. In entlegenen Regionen bricht die Verbindung jedoch häufig ab. Das Mobilfunknetz funktioniert in den meisten Regionen des Landes. Bitte informieren Sie sich über Roaming Abkommen und Kosten bei Ihrem Mobilfunkbetreiber.

 

Sicherheit:

Wie bei allen unseren Reisen empfehlen wir Wertsachen auf das Nötigste zu beschränken und diese nah am Körper zu tragen. Lassen Sie Ihr Reisegepäck nicht unbeaufsichtigt.

 

Gesundheit / Impfungen:

Aktuell ist keine Impfung für die Einreise nach Madagaskar aus Deutschland verpflichtend. Es wird jedoch ein aktueller Impfschutz gegen Hepatitis A, Mumps, Masern, Röteln und Influenza empfohlen. Eine Malaria-Prophylaxe wird empfohlen, da in einigen Gebieten (v.a. an den Küsten) ein hohes Malaria-Risiko besteht. Wir empfehlen körperbedeckende Kleidung zu tragen und vor allem in den Abendstunden und nachts Insektenschutzmittel auf alle freien Körperstellen aufzutragen, um die mückengebundene Infektionsrisiken zu lindern. Melden Sie bitte jegliche gesundheitlichen Beschwerden während der Reise Ihrem Reiseleiter.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt, Kranken und Abbruchversicherung der Hanse Merkur.

 

Mahlzeiten:

Das Grundnahrungsmittel auf Madagaskar ist Reis. Madagaskar gehört zu den Ländern mit dem höchsten Reiskonsum der Welt. Eigentlich bei jeder Mahlzeit finden Sie das Nahrungsmittel als Beilage. Dazu serviert wird eine Vielseitigkeit an schmackhaften Gerichten, egal ob Fisch, Fleisch oder Gemüse. Auf lokalen Märkten finden Sie frisches Obst und tropische Früchte. Bitte achten Sie darauf diese nur geschält zu sich zu nehmen. Die Mahlzeiten während Ihrer Reise basieren auf lokalen frischen Produkten. Alle Lodges gehen auf bestimmte Diät-Bedürfnisse ein. Bitte informieren Sie uns über spezielle Diäten im Voraus.

Ausrüstungsempfehlung
Ausrüstung für die Madagaskar Safari
  • Reisetasche mit ca. 60 Liter Volumen (keine Koffer)
  • 1 Tagesrucksack ca. 25 - 30 Liter Volumen als Handgepäck
  • 1 Hüttenschlafsack
  • 1 Paar Sportschuhe oder Sneaker, knöchelhohe Wanderschuhe (Empfehlung: die größten Schuhe im Flugzeug tragen spart Platz)
  • 1 Paar offene Schuhe oder Flipflops
  • Fleecejacke für morgens und kühle Abende
  • leichte Jacke/ Regenjacke als Windschutz
  • leichte lange Trekkinghose in gedeckten Farben, langärmliches dünnes Hemd oder Longsleeve
  • kurze Hose, T-Shirts und Badebekleidung
  • Sonnenhut mit breiter Krempe, Basecap und Buff oder Halstuch
  • Sonnenbrille
  • dünne Mütze
  • Teleskop-Wanderstöcke, wenn gewünscht
  • Stirnlampe oder Taschenlampe

  • Gesundheit
  • Waschzeug und Toilettenpapier, Papiertaschentücher, Feuchttücher
  • kleines Handtuch für unterwegs
  • gute Sonnencreme (mind. LSF 25)
  • Lippenschutzsalbe
  • Creme gegen trockene Haut
  • Insektenschutz-Spray
  • Medikamente gegen Durchfall, Erkältung, Kopfweh, Kreislauf, Pflaster
  • Händedesinfektionsmittel

  • Individuell
  • Fotoausrüstung mit ausreichend Akkus + Speicherkarten, Stativ oder Kernkissen, Fernglas und Tüte als Staubschutz
  • Fernglas/ Feldstecher
  • kleines Hotel-Nähzeug
  • kleines Reisewaschmittel
  • Taschenmesser, Buch zum Lesen
  • Feldflasche / Wassersack (bis zu 3 Liter)
  • wasserdichte Dokumententasche
  • wasserfeste Plastikbeutel
  • Leine 10m, z.B. als Wäscheleine
  • Tierbestimmungsbuch
  • Geld: Euro in kleinen Stückelungen
  • Tagebuch für Reiseerinnerungen

  • Wir möchten Sie bitten, keine mitgenommen Souveniers an Kinder im Land zu verteilen.
    • 12 Tage
    • ab 2.100
    • 2 - 7 Pers.
    • 0341 9899 70 82
    • Timo Knöfel

    Montag bis Freitag
    von 10 bis 18 Uhr

    Der reizvolle Norden

    • ab € 2.100
    • ab 12 Tage •
    • 01.08.2021-12.08.2021

    Ihre Reiseanfrage wurde
    erfolgreich gesendet!

    Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
    wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.

    Share on facebook
    Share on linkedin
    Share on twitter
    Share on whatsapp
    Share on email