• Georgien
  • Georgien

Selbstfahrerreise Georgien

Georgien Urlaub mit dem Mietwagen

Highlights der Reise

  • Individuell anpassbar
  • Klassische Rundreise
  • 2 Fahrer inklusive
  • Kultur Wander-Reise

Mit dem Mietwagen durch Georgien, das Abenteuer wartet auf Sie. Entdecken Sie die Höhenpunkte des Landes auf einer Selbstfahrer-Reise durch den Staat zwischen Europa und Asien. Diese 10 Tage Tour führt Sie tief in die Geschichte Georgiens sowie zu den schönsten Wanderregionen des Landes. Durch die kurzen Tagesetappen mit dem Auto können Sie Ihren Urlaub voll genießen und trotzdem möglichst viel von Georgien erleben. Der Reiseverlauf ist unser Klassiker unter den Selbstfahrer-Reisen in Georgien. Gern passen wir den Tagesablauf individuell auf Sie an. Egal ob es eine weitere Sehenswürdigkeit, mehr Wandertage im Kaukasus, der Besuch eines Bergdorfes oder die Badeverlängerung am Schwarzen Meer ist, wir planen es für Sie. Von Tiflis aus führt diese Mietwagenreisen zum kulturellen Zentrum des Landes, Mzcheta. Weiter auf der Tour können Sie die berühmten Höhlenstädte Wardsia und Uplisziche entdecken. Erfahren Sie in der Weinfabrik Mosmieri das Geheimnis des georgischen Weins und verkosten Sie Weine aus der über 7000 Jahre alten Tradition des Weinanbaus. Während Ihrer Rundreise durch Georgien sind kleine Wanderungen im Kaukasus geplant. Die berühmten Städte Gudauri und Stepanzminda laden Sie ein, die Berge zu Fuß zu erkunden. Unbestritten ist einer der Höhepunkte der Besuch der Dreifaltigkeit Kirche in Gergetier. Auf etwa 2.000 Höhenmeter gelegen, ist das Wahrzeichen Georgiens ein beliebtes Fotomotiv. Gerade bei gutem Wetter zeigt sich der Kasbek im Hintergrund und bildet ein tolles Panorama. Start und Ende des Mietwagen Urlaubs ist Tiflis, die Hauptstadt Georgiens. Am ersten und letzten Tag der Reise haben Sie Zeit die Stadt zu erkunden. Als Schmelztiegel von Tradition und Moderne hat Tiflis sehr viel zu bieten. 

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Tiflis

tbilisi-stadt-georgien

Ankunft in Georgien. Nach der Ankunft am Internationalen Flughafen in Tiflis (Tiblissi) werden Sie von unserem Fahrer abgeholt und direkt zum Hotel gefahren. Je nach Ankunftszeit können Sie noch etwas im Stadthotel verweilen oder Tiflis erkunden. 

Übernachtung in Tiflis

Tag 2: Stadterkundung Tiflis

tbilissi-stadtrundgang.JPG

Der erste Tag Ihrer Mietwagen-Reise durch Georgien können Sie für die Erkundung der Hauptstadt nutzen. Tiflis hat viele interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Schlendern Sie durch die Altstadt von Tiflis und die Stadt, die Moderne und Tradition so gut vereint. Die Höhepunkte der Tour sind unbestritten das historische Museum und die Seilbahnfahrt zu Narikala Festung. 

Übernachtung in Tiflis

Tag 3: Fahrt nach Achalziche

mzcheta-stadt-swetizchoveli-kathedrale

Nach einem ereignisreichen Tag in Tiflis starten Sie, um Georgien auf eigene Faust zu erkunden. Das Fahrzeug wir Ihnen um 9 Uhr direkt vor dem Hotel zur Verfügung gestellt. Nach einer kurzen Übernahme kann es direkt los gehen. Die erste Tour führt nach Mzcheta. Besichtigen Sie die alte Hauptstadt und das religiöse Zentrums Georgiens (UNESCO Welterbe) mit der Dschwari Kirche (6.Jh.) und der Swetizchoveli Kathedrale (11.Jh.). Nach der ausgiebigen Tour durch die Stadt geht es weiter in die Region Mescheti. Borjomi (Borschomi) ist der bekannteste Mineralwasser Kurort Georgiens. Nutzen Sie die Zeit und wandern Sie durch den schön angelegten Borjomi Park des Ortes. Der letzte Trip des Tages führt Sie nach Achalziche, wo Sie auch die Nacht verbringen werden. Der Eintritt für Borjomi muss direkt vor Ort bezahlt werden. 

Übernachtung in Achalziche

Tag 4: Die Höhlenstadt Wardsia

Wardsia-höhlenstadt.jpg

Ein weiterer Tag voller Eindrücke und Erlebnisse wartet auf Sie. Mit dem Auto geht es nach dem Frühstück zur Höhlenstadt Wardsia. Die Stadt wurde im goldenen Zeitalter Georgiens errichtet. Zur damaligen Zeit bot Wardsia tausenden von Menschen eine Unterkunft. Erst bei näherer Betrachtung werden Sie die unglaubliche Leistung der Erbauer entdecken. Auf 13 Etagen wurde die Stadt im 12. Jahrhundert erbaut. Wohnungen, Versammlungsräume und Kirchen sind selbst heute noch sehr gut zu erkennen. Der Höhepunkt der Besichtigung ist die Marienkirche, berühmt für ihre gut erhaltenen Fresken. Unter anderem findet man hier ein Fresko der Königin Tamara, das noch zu ihren Lebzeiten entstanden ist. Im Anschluss an den Rundgang geht es zurück nach Achalziche. Wir empfehlen Ihnen einen Stopp bei der Rabati Festung. (Bitte beachten Sie, dass die Festung am Montag geschlossen ist, Eintritt muss vor Ort bezahlt werden)

Übernachtung in Achalziche. 

Tag 5: Weiter nach Kutaissi

gelati-kathedrale-außenansicht.jpg

Die Tagestour führt Sie von Achalziche nach Gelati und Kutaissi. Kutaissi ist die zweitgrößte Stadt des Landes und ist vor allem durch seine reiche Geschichte bekannt. Sie besuchen auf Ihrer Fahrt heute den Gelati Klosterkomplex aus dem 12. Jahrhundert. Das UNESCO Weltkulturerbe wird Sie begeistern. Wenn noch etwas Zeit nach der Besichtigung ist, so empfehlen wir Ihnen eine Besichtigung des Bauernmarktes in Kutaissi. 

Übernachtung in Kutaissi  

Tag 6: Entlang der Seidenstraße

uplisziche-höhlenstadt

Entlang der berühmten Seidenstraße führt Sie die heutige Fahrt. Kartli ist das erste Ziel an diesem Tag. Es wartet die Besichtigung der Höhlenstadt Uplisziche, die im 1. Jahrhundert vor Christus erbaut wurde. Sie können viele Straßen, Theater und Paläste sehen und auch die Struktur der Stadt lässt sich hier noch gut erkennen. Weiter geht es nach Gori, der Geburtsstadt Stalins. Das Geburtshaus des berühmten kommunistischen Revolutionärs können Sie ebenso besuchen wie das Museum. Danach geht Ihre Selbstfahrer-Reise durch Georgien weiter nach Gudauri. Die landschaftlich schöne Strecke führt über die alte Heerstraße und vorbei an den fantastischen Bergen des Kaukasus. In dem bei Skifahrern und Wanderern beliebten Gudauri haben wir ein Hotel für Sie reserviert.

Übernachtung in Gudauri

Tag 7: Dreifaltigkeitskirche in Gergetier

stephantsminda-gergeti-kirche-mit-berg-kazbegi

Entlang des Tergi Flusses fahren Sie heute mit Ihrem Mietwagen nach Stepanzminda. Die alte Heerstraße führt durch die Berge direkt zur Stadt, die so berühmt für Wandertouren in Georgien und dem Kaukasus ist. Der Blick auf die alpine Landschaft des Kaukasus wird Ihnen zeigen, warum diese Berge so beliebt bei Wanderfans sind. Wer Stepanzminda besucht, muss auch unbedingt nach Gergetier wandern. Die Dreifaltigkeitskirche in Gergetier ist traumhaft schön und wird vom Panorama des Kasbek eingerahmt. Die Wanderung dauert ca. 3,5 Stunden (Auf und Abstieg) Wer auf die Wanderung verzichten möchte, kann auch, ganz im Sinne eine Mietwagen Reise, bis kurz vor Gergetier fahren. Vom Parkplatz aus sind es knapp 200 Meter bis zur Dreifaltigkeitskirche. (Es entgeht Ihnen aber eine schöne Wandertour). Nach dem Besuch der Kirche geht es mit Auto über die Heerstraße zurück nach Tiflis.

Übernachtung in Tiflis 

Tag 8: Im Weinbaugebiet Kachetien

Alaverdi-weinbaugebiet.JPG

Über den Gombori-Pass erreichen Sie das bekannte Weinbaugebiet Kachetien. Hier gibt es für Sie viel zu sehen. Beeindruckende Baudenkmäler und Kirchen prägen das Bild der Region. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch der Alaverdi Kathedrale (11 Jh.). Wenn Sie gute Weine verkosten wollen, dann sind Sie bei der Weinfabrik Mosmieri genau richtig. (Bitte beachten Sie, dass für Fahrer die 0,0% Promillegrenze gilt. Diese wird auch strikt überwacht.) Sollten Sie dennoch Wein verkosten wollen können Sie auch ein Transfer buchen. (Kosten Hin+Rückfahrt ca. 60,- Euro) Am Nachmittag geht es dann zurück nach Tiflis.

Übernachtung in Tiflis

Tag 9: Auf Wiedersehen Georgien

Je nach Flugzeit gestaltet sich Ihr Tag. Den Leihwagen geben Sie direkt am Flughafen zurück. Rückflug. 

Weitere Informationen zur Selbstfahrerreise Georgien

Inklusive Leistungen

  • Gesamte Organisation durch Meine Welt Reisen
  • Verpflegung laut Reiseplan
  • Übernachtungen wie angeboten
  • Mietwagen
  • Sicherungsschein nach deutschem Reiserecht

Exklusive Leistungen

  • Anreise
  • Persönliche Ausgaben und individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • Eintrittsgelder
  • 590Getränke und fehlende Mahlzeiten
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Transfers
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Versicherungen

Hinweise zu den Reiseleistungen

Zuschläge

  • 3* Hotel „Argo“ in Kutaissi: 10,- EUR pro Person/ Nacht
  • 4* Hotel „Marco Polo“ in Kutaissi: 15,- EUR pro Person/ Nacht
  • 5* Hotel „Gudauri Lodge“ in Kutaissi: 35,- EUR pro Person/ Nacht

Termine und Preise

Weitere Informationen

Hinweise
Leihwagen:
  • Sie übernehmen den Leihwagen direkt vor dem Hotel. Es gibt hier ein Übernahmeprotokoll. Bitte notieren Sie alle Vorschäden, sollten diese nicht aufgeführt sein.
  • Bei Anmietung sind 400,- Dollar Kaution zu hinterlegen. Diese gilt für 2 Fahrer. Sollte nach der Rückgabe ein Schaden am Fahrzeug sein, der vorab nicht auf dem Übergabeprotokoll vermerkt war, wir die Kaution dafür herangezogen. Sollten die Schadkosten geringer sein, als die hinterlegte Kaution, so bekommen Sie die Differenz erstattet. (Die Versicherung deckt keine Schäden ab, die durch den Fahrer verursacht wurden)
  • Sie können vor Ort eine Vollkaskoversicherung abschließen. Der Preis liegt bei 18,- Euro pro Tag, oder 126,- Euro maximal. Die Versicherung deckt auch Schäden ab, die durch den Fahrer verursacht wurden. Die maximale Haftungssumme liegt bei 10.000 Dollar. Eine Rückerstattung der Prämie bei nicht Inanspruchnahme ist nicht möglich.


  • Fahrer
  • Jeder Fahrer muss sich vor Ort mit einem gültigen Ausweispapier und Führerschein ausweisen können.
  • Bitte machen Sie sich vorab mit dem Verkehrsvorschriften von Georgien vertraut und halten Sie diese bei Ihrer Selbstfahrer-Reise auch ein!


  • Strecke:
  • Der Ablauf und die Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke sind eine Empfehlung von uns. Einzig die Unterkünfte des gebuchten Ablaufes sind fest für Sie gebucht.
  • Sicher ist es verlockend das Abenteuer einer Offroad Tour einzugehen. Halten Sie sich dennoch bitte an die befestigten Straßen.
  • Länderinformationen

    Georgien

     

    Wichtiger Hinweis:

    Durch ungünstige Verhältnisse, schlechtes Wetter oder Sonstiges kann es Verzögerungen, Routenänderungen oder Programmumstellungen kommen. Bitte haben Sie Verständnis und etwas Geduld sowie Bereitschaft, mit anzupacken oder ggf. auf Komfort zu verzichten. Meine Welt Reisen übernimmt keine Haftung für die Funktionsfähigkeit der persönlichen Ausrüstung der Reiseteilnehmer. Dies gilt auch, soweit dieses Equipment durch die Reiseteilnehmer vor Ort erst geliehen oder gemietet wird.

    Sollten Preiserhöhungen seitens der Behörden vor Ort (z.B. Park-, Konzession-, Wildlife-Gebühren) anfallen, behält sich Meine Welt Reisen das Recht einer Preiserhöhung vor.

    Bitte beachten Sie, dass bei einem vorzeitigen Abbruch der Rundreise nach eigenem Willen kein Anspruch auf Kostenerstattung besteht. Die zusätzlich anfallenden Kosten sind vom Reisenden selbst zu tragen.

     

    Versicherung:

    Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt, Kranken und Abbruchversicherung der Hanse Merkur. Bitte prüfen Sie auch vorab, in welchen Umfang Sie versichert sind und steuern Sie gegebenenfalls nach. Sie können jede unserer Reiseversicherungen bequem online abschließen und sich auf Ihre verdiente Auszeit freuen, ohne sich Gedanken um Kosten für Reiserücktritt oder Krankheit machen zu müssen. Weitere Infos dazu unter https://www.meinewelt-reisen.de/reiseversicherung-hanse-merkur/

    Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB): Für diese Reise gelten die AGB von Meine Welt Reisen GmbH. Diese finden Sie auf unserer Internetseite.

    Veranstalter: Meine Welt Reisen GmbH, Leipzig

     

    Klima:

    Das Klima in Georgien ist unterschiedlich und immer in Bezug auf die Region zu betrachten. Im Bereich der Berge des Kaukasus kann das Wetter schnell umschlagen und auch im Sommer können Temperaturen im Minusbereich auftreten. In den Regionen unserer Wandertouren ist es im Sommer heiß und ab und an mit starkem Niederschlag zu rechnen. 

     

    Sprache:

    In Georgien spricht man Georgisch. Zudem können Sie in den großen Städten oder auch an den Sehenswürdigkeiten mit den meisten Einheimischen auf Englisch kommunizieren. Sicherlich bringen Sie russisch Kenntnisse auch weiter, dies hängt allerdings von der bereisten Region ab. Ihr Reiseleiter auf den Reisen ist deutschsprachig.

     

    Zeitverschiebung:

    In Georgien beträgt der Zeitunterschied zur UTC +4 Stunden. Der Unterschied zu Deutschland beträgt im Sommer +2 Stunden und im Winter +3 Stunden. 

     

    Einreise / Visum:

    Die Einreise ist für deutsche Staatsbürger mit einem Reisepass möglich, der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Ein Visum für die Einreise ist aktuell nicht nötig. Gleiches gilt für Österreichische und Schweizer Staatsbürger.

     

    Gepäck:

    Die Gepäckbestimmungen (Größe, Gewicht, …) richten sich nach den jeweiligen Bestimmungen der Airline. Auf Wunsch teilen wir Ihnen detaillierte Informationen zu Ihrer Reise und Ihren Flugverbindungen mit.

     

    Währung:

    Die georgische Währung ist der Georgische Lari. Für unsere Rundreisen empfiehlt es sich Bargeld in kleinen Stückelungen mitzunehmen. Kreditkarten und EC-Karten werden in Hotels oder Restaurants eher selten akzeptiert. Mit einer Bargeldreserve sind Sie hier auf der sicheren Seite. 

    Aktueller Umrechnungskurs: 1 € = 3,79 Lari ; 1 Lari = 0,26 € (Stand 09/2020)

     

    Strom & Wasser:

    In Georgien werden Steckdosen des Typ C und F verwendet. Sie brauchen also keinen Adapter für eine Georgien Reise. Während unserer Rundreisen haben Sie in der Unterkunft immer die Möglichkeit Ihre elektrischen Geräte zu laden. Das Leitungswasser in Georgien ist nicht zum Trinken geeignet. Verwenden Sie auch zum Zähneputzen ausschließlich Trinkwasser (Flaschenwasser).

     

    Internet:

    Die Netzabdeckung ist sehr gut. So hat man z.B. bis weit in den Kaukasus hinein guten Empfang. Viele Hotels und familiengeführte Pensionen passen sich den Anforderungen an und bieten den Gästen kostenfreies W-Lan an. 

     

    Sicherheit:

    Georgien gilt als ein sicheres Reiseland. In der Hauptstadt ist, wie bei allen Menschenansammlungen, vor Taschendieben zu warnen. Tragen Sie Ihre Wertsachen am Körper und nutzen Sie keine Handtaschen oder ähnliches. Zudem empfiehlt es sich eine Kopie der Reisedokumente im Hotel zu hinterlegen.  

     

    Gesundheit / Impfungen:

    Aktuell ist keine Impfung für die Einreise nach Georgien aus Deutschland verpflichtend. Es wird jedoch ein aktueller Impfschutz gegen Hepatitis A und B sowie Tollwut empfohlen. Das Gesundheitswesen ist nicht mit dem in Deutschland zu vergleichen. Die beste Versorgung ist in der Hauptstadt Tiflis garantiert. Außerhalb von Tiflis gibt es nur selten adäquat ausgestattete Kliniken. Melden Sie bitte jegliche gesundheitlichen Beschwerden während der Reise Ihrem Reiseleiter.

    Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt, Kranken und Abbruchversicherung der Hanse Merkur.

     

    Mahlzeiten:

    Die georgische Küche ist sehr vielfältig. Sie gilt als einer der besten in Osteuropa- Die Gerichte sind meist gut gewürzt und fleischlastig. Aber auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten. Hier findet jeder etwas für seinen Geschmack. Landestypisch sind die mit Hackfleisch gefüllten Hefe- oder Blätterteigtaschen – Chatschapuril.

    Ausrüstungsempfehlung
    Ausrüstung Georgien Wander-Reise
  • Reisetasche oder Koffer für das pers. Gepäck
  • Tagesrucksack (max.30 Liter) inkl. Nässeschutz
  • Guter Wanderschuh mit fester Sohle, leichte Schuhe für die Stadtrundgänge und Besichtigungen
  • Wasserdichte Jacke + Trekkinghose
  • warme Jacke
  • Als Wärme Schicht Pullover, Fleece Jacken oder Funktionsjacken
  • Oberbekleidung kurz, eine kurze Hose, Unterwäsche, Mütze
  • Waschutensilien für den persönlichen Bedarf + kleines Handtuch
  • Sonnenbrille und Stirnlampe
  • Trinkflasche(n)

  • Gesundheit
  • Mütze oder Hut gegen die Sonne sowie Sonnencreme / Lippenbalsam
  • Ihre Medikamente (falls benötigt)
  • Kleine erste Hilfe Ausstattung

  • Individuell
  • Bargeld in Euro oder Georgische Lari
  • Persönliche Dokumente (Impfpass, Reiseplan, Reisepass)
  • Fotoausrüstung (achten Sie darauf, dass die Ausrüstung für den Tagesrucksack nicht zu schwer wird)
  • Buch zum lesen
  • Ersatz Batterien, wenn benötigt
    • 9 Tage
    • ab 590
    • 034198997080
    • Ronny Friedrich

    Montag bis Freitag
    von 10 bis 18 Uhr

    Selbstfahrerreise Georgien

    • ab € 590
    • ab 9 Tage •

    Ihre Reiseanfrage wurde
    erfolgreich gesendet!

    Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
    wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.

    Share on facebook
    Share on linkedin
    Share on twitter
    Share on whatsapp
    Share on email