Rumänien

Wandern im Boia-Mica-Tal

Termin wählen & buchen

Wandern im Boia-Mica-Tal

Einer der letzten Urwälder Europas

Im südwestlichen Teil des Fagaras-Gebirges liegt das Boia-Mica-Tal. Das Tal zählt zu einem der letzten unberührten Urwälder Europas und gehört deshalb auch zum Natura 2000 Schutzgebiet. Natura 2000 schützt bestimmte Gebiete innerhalb der Europäischen Union. Im Boia Mica Tal findet man viele über 400 Jahre alte Bäume. Auch die älteste Buche Rumäniens, die auf 500 bis 520 Jahre alt geschätzt wird, befindet sich hier. Bekannt wurde das Tal durch die vielen Petitionen, um den Wald zu schützen. Denn obwohl das Gebiet dem Natura 2000 angehört, wurden schon große Teile des Urwaldes abgeholzt. Daraufhin setzten sich viele Naturschützer dafür ein, dass das bedeutende Wildnisgebiet zukünftig strenger geschützt wird.

Dauer
4 Tage
Teilnehmer
min. 2 / max. 6
Land
Rumänien
II Technik
II Komfort
II Fitness

Reise

Highlights
Leistungen
Termine
Reiseverlauf
Verlängerungen

Reiseleitung

Reiseleitung

Reiseinfos

Einreisebestimmungen & Impfungen

Ihr Ansprechpartner

Ronny Friedrich

Ronny Friedrich Geschäftsführer ronny@meinewelt-reisen.de +49 341 98997081 +49 151 11520798