Trekking Touren

Entdecken Sie mit uns die aufregendsten
Nepal Trekkingtouren

Trekking in Nepal – das Abenteuer des Bergsteigens

Eine Nepal Trekkingtour ist die Crème de la Crème aller Wanderurlaube. Reisen Sie in das Land im Himalaya, in dem sich acht der zehn höchsten Berge unseres Planeten über 8.000 Meter in die Höhe strecken. Wandern Sie auf abwechslungsreichem Terrain und lassen Sie sich von den atemberaubenden Gebirgspanoramen jeden Tag aufs Neue begeistern. Die vielschichtigen Treks führen Sie zu Mount Everest, Annapurna, Dhaulagiri und Co. und ganz nebenbei lernen Sie in urigen Sherpa-Dörfern oder traditionellen Teehäusern die Gastfreundschaft und Kultur der Nepali kennen. Erleben Sie bei unseren Nepal Trekkingtouren die faszinierende Welt des Himalaya und dessen Bewohnern.

Inhalt

Die 10 beliebtesten Nepal Trekkingtouren

Wir haben Ihnen die beliebtesten und erstaunlichsten Nepal Trekkingtouren in einer übersichtlichen Liste zusammengetragen.

Mount Everest Trek

Wandern Sie von Angesicht zu Angesicht mit dem höchsten Berg der Welt. Der Mount Everest Trek zu dem wohl berühmtesten Basislager der Welt ist eine der beliebtesten Nepal Trekkingtouren. Diese mittelschwere Tour wird von den Nepali scherzhaft „Solu-Khumbu-Highway“ genannt, da die zahlreichen Besucher des Sagarmatha-Nationalparks zumindest etappenweise auf den schmalen Pfaden entlang der riesigen Berge marschieren. In seiner Gänze führt Sie der Mount Everest Trek aber 12-13 Tage direkt in das Herz des Himalayas. Starten Sie in Lukla und folgen Sie Ihrem erfahrenen Tourguide auf die 5.675 Meter Höhe des Kala Pattar. Spätestens hier wird sich vor Ihnen der majestätische Mount Everest in all seiner Pracht erheben.

Auf dieser Nepal Trekkingtour schreiten Sie durch das Eingangstor zum Everest, die berühmte Stadt der Sherpa Namche Bazaar. Lernen Sie im Sherpa Museum mehr über die nepalesische Kultur oder erfahrenen Sie sie am belebten Wochenmarkt am eigenen Leibe.

Passieren Sie weitere Sherpa Dörfer und Klöster und halten Sie am Thokla Pass einen Moment inne um an den leider zu zahlreichen Gedenksteinen den verunglückten Bergsteigern am Mount Everest zu gedenken.

mount everest trek

Annapurna Circuit

Der Annapurna Circuit ist nicht nur eine herausragende Nepal Trekkingtour, sondern gilt als einer der schönsten und abwechslungsreichsten Fernwanderwege der Welt. Wandern Sie auf dieser mittelschweren Route 18-21 Tage lang einmal um die Annapurna-Gebirgskette im Zentrum Nepals, in dem Sie mit Annapurna und Annapurna II zwei der höchsten Berge der Welt in einem atemberaubenden Panorama erleben können. Sie starten in Besisahar auf 780 Höhenmetern und folgen dem Trek auf bis zu 5.416 Meter über den Thorong La, den höchsten Bergpass der Welt.

Die meiste Wegstrecke führt Sie der Annapurna Circuit durch das erste und größte Landschaftsschutzgebiet Nepals, das Annapurna Conservation Area Project. Trotzdem bewegen Sie sich oftmals in besiedeltem Gebiet, das Ihnen Schlafmöglichkeiten in komfortablen Teehäusern bietet. Auf Ihrem Weg passieren Sie den heiligen buddhistischen und hinduistischen Wallfahrtsort Mukitinath und Tatopani, wo Sie direkt neben den Stromschnellen des Kali Gandaki in den heißen Thermalquellen des Ortes entspannen können.

Annapurna

Annapurna Sanctuary Trek

Der unter Insidern als ABC (Annapurna Base Camp) bezeichnete Annapurna Sanctuary Trek ist eine für Anfänger bestens geeignete Nepal Trekkingtour. Sie starten Ihre überschaubare, auf 8-12 Tage terminierte Tour in Pokhara auf 940 Metern und wandern bis zum Basislager des Annapurna, eines der schwersten aber auch schönsten Gipfel unseres Planeten. Das Base Camp des zehnthöchsten Berges der Erde liegt auf 4.130 Metern Höhe.

Auf Ihrem Weg begegnen Sie freundlichen Einheimischen in malerischen Dörfern, sowie Yak- und Ziegenherden in grasbedeckten Steppen. Sie laufen an den typischen Reisterrassen Nepals vorbei durch Rhododendron- und Bambuswälder bis hin zu den dramatisch sich vor blauem Himmel in Szene setzenden Hochgebirgslandschaften des Annapurna Sanctuary.

Annapurna Sanctuary Trek

Dhaulagiri Umrundung

Für die mehrwöchige Dhaulagiri Umrundung ist viel Trekking-Erfahrung vorausgesetzt. Auf einer der schwersten Nepal Trekkingtouren wird Ihnen einiges abverlangt, im Gegenzug werden Sie auch mit dem ultimativen Abenteuer entlohnt. Bei Ihrem Trek um den siebthöchsten Berg unserer Erde werden Sie den Dhaulagiri, den „weißen Berg“, in all seinen Facetten erleben – mal brav und ruhig, dann wieder wild und ungezähmt. Sie starten in Darbang und wandern vorbei an reifenden Bananenstauden durch idyllische Orangenbaumhaine, ehe es immer zügiger immer steiler wird und Sie sich in einer rauen Hochgebirgslandschaft wiederfinden. Verbringen Sie mehrere Tage auf den Moränen des Chonbardan-Gletschers, der Sie direkt in das Hidden Valley führt. Sie bezwingen zwei der höchsten Bergpässe des Planeten. Das French Col und das Dhampus La liegen beide bei über 5.000 Metern. Schlafen Sie in Zeltlagern, die von unten wie Adlernester in den Bergwänden aussehen und hören Sie nachts in der Entfernung das laute Donnern der Lawinen.

Für diejenigen, für die die Dhaulagiri Umrundung nicht schon Herausforderung genug ist, steht immer die Möglichkeit offen mit dem Dhampus Peak einen der 6.000er zu besteigen und Ihrer Nepal Trekkingtour damit die Kirsche auf die Sahnehaube zu setzen.

Dhaulagiri Umrundung

Ghorepani Poon Hill Trek

Den wohl schönsten Sonnenaufgang Ihres Lebens erleben Sie am Gipfel des Poon Hill (3.210 m). Der Ghorepani Poon Hill Trek (oft auch: Annapurna Sunrise Trek) ist eine sehr einfache, sogar familienfreundliche Nepal Trekkingtour. Mit einer Dauer von 5-7 Tagen ist dieser Trek der perfekte Einstieg in das Wandern in Nepal, kann aber auch als Aufwärmen vor einer der herausfordernden Touren gegangen werden. Der Poon Hill Trek kann von nahezu jedem gewandert werden und belohnt Sie mit Ausblicken auf das Annapurna und den Dhaulagiri mit einem der traumhaftesten Panoramen auf den Himalaya und einem der berühmtesten Sonnenaufgänge unseres Planeten.

nepal-fuer-einsteiger.jpg

Gokyo Valley Trek

Der Gokyo Valley Trek ist eine ruhige Alternative zum vielbegangenen Everest Base Camp Trek. Diese mittelschwere Nepal Trekkingtour führt Sie ungefähr 12 Tage durch das Gokyo Valley hinauf auf den Ngozumpa-Gletscher, den größten Gletscher Nepals, hin zu den sechs beeindruckenden Goyko Seen. Diese fast 5.000 Meter hoch liegenden Süßwasserseen sind seit jeher ein Heiligtum von Hinduismus und Buddhismus. Nehmen auch Sie ein heiliges Bad im Thonak-See oder genießen Sie die entspannte Atmosphäre und die lokalen Köstlichkeiten im Sherpa-Dorf Goyko. Erleben Sie das einzigartige Panorama der Seen vor den größten Gipfeln des Himalayas und sehen Sie vom Gipfel des Goyko Ri (5.357 m) den prächtigen Mount Everest und drei andere der 8.000er.

Gokyo Valley Trek

Manaslu Circuit Trek

Der Manaslu Circuit Trek ist eine ruhige Alternative zum beliebten Annapurna Circuit. Die aufkeimende Beliebtheit einer Umrundung des gewaltigen Mount Manaslu (8.156 m) sorgt zwar dafür, dass diese Nepal Trekkingtour immer besser ausgebaut wird, dennoch werden Sie auf dieser schweren Route viele entlegene Pfade auf abwechslungsreichem Terrain finden. Starten Sie auf dieser zweiwöchigen Tour auf einer Höhe von 600 Metern und überqueren Sie den über 5.000 Meter hohen Larke Pass. Der Manaslu Trek folgt einer alten Salzhandelsroute, die Sie nicht nur durch das beeindruckende Panorama vieler über 7.000 Meter hoher Gipfel führt, sondern auch zu der noch immer gelebten Kultur Nepals – wenn Sie die zahlreichen Sherpa-Dörfer passieren oder mit den freundlichen, traditionell lebenden Tamang in Kontakt kommen.

gruppenreisea-trekking-nepal-manaslu

Upper Mustang Trek

Wenn Sie Ihr Trekking-Abenteuer gerne mit einer gehörigen Portion Kultur garnieren wollen, dann ist der Upper Mustang Trek für Sie genau das richtige. Diese mittelschwere Nepal Trekkingtour führt Sie zwei Wochen lang hinein in die Mystik des ehemaligen Königreichs Lo. Das sehr abgeschiedene Mustang galt sogar bis 1950 als eigenes Königreich innerhalb Nepals und seine Einwohner haben sich bis heute die starken Einflüsse der tibetanischen Kultur bewahrt. Lernen Sie die Faszination Mustangs und seiner Hauptstadt La Manthang kennen, während Sie durch die charmanten rötlich-braunen Sandsteingebirge der Region wandern.

Upper Mustang Trek

Upper Dolpo Trek

Der Upper Dolpo Trek führt Sie in eine der ursprünglichsten Regionen des Landes. Landschaftlich erinnert diese noch ziemlich unbekannte Nepal Trekkingtour weniger an Nepal als an das tibetische Hochplateau. Da das Obere Dolpo sehr schwer zugänglich ist, hat es sich viel seiner Ursprünglichkeit bewahrt, fast scheint die Zeit hier stillzustehen. Sie wandern auf dieser mittelschweren Tour mehrere Wochen durch eine vielschichtige Landschaft, sehen traditionelle Dörfer, das Shey Gamba Kloster, karge Landschaften und hohe Gipfel, Sie schlafen in Zelten und überqueren mehrere über 5.000 Meter hohe Pässe. Sie begegnen den typischen Blauschafen und können mit viel Glück einen Blick auf den scheuen Schneeleoparden erhaschen.

Upper Dolpo Trek

Everest Three Passes Trek

Eine menschenleere Alternative zum Everest Base Camp Trek und vielleicht das ultimative Trekking-Erlebnis Nepals ist der Everest Three Passes Trek. In dieser bis zu dreiwöchigen Nepal Trekkingtour wandern Sie am Fuße des höchsten Berges der Welt und überqueren die drei faszinierenden über 5.000 Meter hoch liegenden PässeRenjo La, Cho La und Kongma La. Der schwere Three Passes Trek belohnt Sie mit den kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten des Landes. Erleben Sie die Traditionen und Gastfreundschaft der Sherpa und genießen Sie atemberaubende Panoramen auf die riesigen Berge des Himalayas. Sie haben Ausblick auf vier der sechs höchsten Berge unserer Erde und sehen wunderschöne Sonnenaufgänge am berühmtesten Aussichtspunkt Nepals, dem Kala Patthar (5.550 m).

Everest Three Passes Trek

Finden Sie die passenden Nepal Reise

Ihre Reiseanfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email