Kibale Forest Camp

In Rückzugsgebiet von Ugandas Schimpansen

Das Kibale Forest Camp bietet ein erschwingliches klassisches Safari-Erlebnis in Form von 10 afrikanischen Safari-Zelten, die in einem üppigen Wald versteckt sind. Das wirklich exzellente Essen wird in einem gemütlichen, mit Gras gedeckten Restaurant serviert und ist der perfekte Ausgangspunkt, wenn Sie nach einem günstigen und komfortablen Ort suchen, um die Umgebung zu erkunden und natürlich die Chimpansen zu beobachten.

Wo könnte man den Nervenkitzel eines heulenden schwarz-weißen Kolobus besser einfangen oder der Waldkauz zuhören, die seinen Partner ruft, als von Ihrem Zelt im Kibale Forest Camp aus? Lassen Sie sich von Waldgerüchen und Geräuschen betören, sehen Sie Primaten, die durch die Bäume schwingen, und beobachten Sie seltene Vögel und wunderschöne Schmetterlinge, die umherflattern. Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag im afrikanischen Regenwald und erleben Sie das Echte.

Das Kibale Forest Camp befindet sich in einem immergrünen Waldstück außerhalb des südlichen Teils des Nationalparks. Hier befindet sich auch der Wildlife Corridor zwiischen Kibale und Queen Elisabeth Nationalpark, der den ungestörten Wildwechsel möglich macht und die großen Herden durchziehen lässt. Es grenzt an den Magombe-Sumpf, der für das Bigodi Wetland Sanctuary bekannt ist. Es ist nur 10 Minuten Fahrt vom Kanyanchu Visitor Center entfernt, dem Ort, an dem der Schimpansenpfad beginnt. Hier leben 13 Arten der Primaten. Nicht nur Schimpansen, auch Mantelaffen, Stummelaffen, der schwarz-weisse Kolubus und weitere Spezies.

 

  • 0341 9899 70 82
  • Timo Knöfel

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr

Ihre Reiseanfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email