Kenia

Temple Point Resort

Temple Point Resort

Das Resort liegt versteckt und exponiert zugleich an der Spitze der Halbinsel Watamu. Die zwei weißen Strände direkt an der Hotelanlage bieten Privatsphäre und Hotelservice für Sonnenliegen und gekühlte Getränke. Der dritte fußläufig vom Hotel entfernte Strand mit dem Namen „Long Beach“ wurde 2017 zum besten Strand Kenias gekürt. Es ist ein traumhafter Ort zum Kitesurfen, Sonnenbaden und die Erkundung von Kenia’s Unterwasserwelt. Die 95 im Swahili-Style eingerichteten Zimmer sind auf 20 Chalets aufgeteilt. Jedes Zimmer bietet entweder Blick auf das Meer oder den botanischen Garten. Zur Ausstattung gehört eine private Terrasse, ein Queen Size Bett, Klimaanlage & Deckenventilator, ein Moskitonetz, ein Fernseher, Tresor und die Möglichkeit, Tee und Kaffee zuzubereiten.  Die Rezeption ist auch nachts besetzt. Neben gratis WLAN, Babysitter und Wäscheservice verfügt das Hotel über ein Spa und eine Boutique.

Zwei Strände direkt an der Anlage bieten Privatspäre und Hotleservice für Sie.  Der dritte Strand, Long Beach" wurde 2017 zum besten Strand Kenias gewählt. Mit einem Spaziergang vom Hotel erreichbar. 

Verpflegung - täglich mit Buffets und à la carte Menüs. Das Küchenteam legt viel Wert auf lokale Zutaten und bezieht diese von regionalen Märkten. Neben internationaler Küche sind Sie eingeladen, die Geschmäcke Kenias kennenzulernen. Bar mit umfangreichem Cocktail-Angebot.

Aktivitäten: Safariausflüge, Tauchen, Schnorcheln, Hochseefischen, Tennis, Kitesurfen, Bogenschießen, Billard, Tischtennis, Volleyball, Kayak, Fahrradverleih und Golf

Reisen in Kenia