Uganda

The Bush Lodge

The Bush Lodge

Die Bush Lodge ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Ihre Safari-Aktivitäten im Queen Elizabeth National Park von Uganda. Die Lodge ist im Einklang ökologischer Prinzipien gebaut, die Bandas und Zelte sind so entworfen, um Privatsphäre zu gewährleisten  und gleichzeitig den Safari-Aspekt der Lodge zu bewahren. Umgeben vom Nationalpark und an der Grenze zum Kazinga-Kanal bietet die Lodge eine wirklich einzigartige Umgebung. Tiere streifen buchstäblich durch das Camp der Bush Lodge und Klänge von Nilpferden und Hyänen ergänzen ihr Sternen-Dinner. Es ist ein wunderbarer Ort auf der Uganda Rundreise durchzuatmen und den Moment zu genießen. Neben den Stars des Landes, den Berggorillas und Schimpansen, wird Sie hier die Landschaft beeindrucken. Sie erwartet eine tolle Outdoor-Safari-Atmosphäre, ein Naturnaherleben mit ausgezeichnetem Essen und freundlichem Service.

Die Bush Lodge liegt unweit und trotzdem ruhig der Hauptstraße Kasese – Mbarara. 500 m nach der Brücke über den Kazinga Kanal, wird Sie  der Wegweiser auf einer Piste zur Lodge im Queen Elizabeth Park führen.

Die Bush Lodge besteht aus 12 in sich geschlossenen Bandas (Hauszelten), die großzügig im heimischen Busch angeordnet sind. Die Zimmer sind auf einer erhöhten Holzplattform gebaut und aus einer feinen Kombination aus Leinwand und lokalen Materialien hergestellt. Riesige Moskito-Netzfenster ermöglichen einen 180-Grad-Blick und sorgen für ein naturnahes Erlebnis. Jedes Zimmer verfügt über eine eigene Terrasse mit Blick auf den saisonalen Fluss Kamera. Alle Bandas verfügen über ein eigenes Bad mit fließendem Wasser für Ihr Handwaschbecken, eine Spültoilette und eine Außendusche mit 24/7 Stunden Warmwasser, wo 2 Duschköpfe es Paaren ermöglichen, ihre Sternendusche gemeinsam zu nehmen.

Ein klassisches afrikanisches Safari-Erlebnis durch Kasenyi-Ebenen oder den Ishasha-Sektor bietet eine gute Chance, Elefanten, Büffel, Antilopen zu sehen. Ihr erfahrender Guide zeigt Ihnen in den frühen Morgenstunden oder in der Dämmerung  einen stolzen Löwe oder... vielleicht sogar den seltenen Leopard.

Reisen in Uganda