thorong-la-pass-annapurna-umrundung-meineweltreisen
  • Nepal
  • Nepal

Annapurna Umrundung, Nepal

Annapurna Circuit mit Thorong La Pass 5.416 m

Highlights der Reise

  • Thorong La Pass 5.416 m
  • Blick auf die Himalaya Range
  • Lodge Trekking
  • Deutschsprachiger Guide

Die Annapurna Umrundung gehört zu den beliebtesten Trekkingrouten der Welt. Entlang des Annapurna Circuit wandern Sie in das Herz des Himalaya. Erleben Sie auf der Wandertour die abwechslungsreiche Landschaft um die Annapurna. Auf dieser Nepal Reise erwartet Sie eine eindrucksvolle Szenerie, die wechselnde Highlights bietet. Der Trekking Klassiker in Nepal starten mit einem Transfer ab Kathmandu. Durch dichten Bergdschungel, Rhododendronwälder und vorbei an Reisfeldern, gehen die ersten Tage der Wanderung gemächlich aufwärts, Richtung Pisang. Entlang der Flüsse Kali Gandaki und Marsyangdi schlängelt sich der Wanderweg stetig aufwärts. Sie passieren kleine Dörfer und bekommen auf der Wandertour um die Annapurna einen Einblick in Leben und Kultur der Nepalis. Nach einer guten Akklimatisation und einem Ruhetag vor dem Aufstieg, wartet der Thorong-La-Pass (5.416 m) am 10. Tag des Trekkings auf Sie. Genießen Sie den Ausblick auf die Eisriesen des Himalayas, bevor Sie mit dem Abstieg beginnen. Auf der Abstiegsroute besteigen Sie den Aussichtsberg Poon Hill 3.210 m. Vom Poon Hill aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die spektakulärsten Berge des Himalaya. Wenn das Wetter und die Sicht gut sind, sehen Sie Nepals Riesen. Ihr Blick schweift über den Dhaulagiri 8.167 m, die Annapurna 8.091 m, den Tukuche Peak 6.920 m, den Dhampus Pass 5.250 m, den Dhampus Peak 6.012 m, den Nilgiri Central 6.940 m, den Hiunchuli 6.441 m und den Machhapuchhre 6.993 m. Nach der fordernden Wanderung entspannen Sie sich an der Uferpromenade und am Phewa See in Pokhara. Lassen Sie die Eindrücke der Annapurna Umrundung und von der Nepal Reise nochmal Revue passieren. Von Pokhara aus geht es mit einem Panoramaflug zurück nach Kathmandu. Der Reiseverlauf ist mit genügend Zeit zur Akklimatisation und zum Genießen der Berglandschaft. Betreut werden Sie während der Reise von Erfahrenen deutschsprachigen  Meine Welt Reisen Guides. 

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise

Flug ab Frankfurt nach Kathmandu, Nepal. Wir empfehlen Ihnen für die Anreise zum Flughafen den Zug. Nutzen Sie die Rail and Fly Möglichkeit und starten Sie entspannt in die Tour. Das Rail and Fly Ticket ist über Meine Welt Reisen buchbar. Bitte teilen Sie uns dies bei der Buchung mit.

Tag 2: Ankunft in Kathmandu

Heute kommen Sie in der Hauptstadt des Himalaya Staates an. Kathmandu, gelegen auf 1.300 m Höhe, dient als Ausgangspunkt vieler Expeditionen und Trekking Reisen im Himalaya. Nachdem alle Formalitäten für das Visum und die Einreise geregelt sind, erkunden Sie die quirlige Stadt auf eigene Faust. Schlendern Sie durch das belebte Stadtviertel Thamel oder genießen Sie in aller Ruhe einen Kaffee. Schauen Sie dem regen Treiben der Stadt zu und bereiten Sie sich auf die kommenden Tage im Land Nepal vor.

Übernachtung Hotel.

Tag 3: Trekking im Himalaya

Von Kathmandu aus führt Sie der Weg nach Besisahar. Für die knappen 200 Kilometer benötigen Sie, je nach Verkehrslage, knapp 6 Stunden. Unser Tipp: Lassen Sie nicht benötigtes Gepäck im Hotel zurück. Angekommen in Besisahar, kann die Annapurna Umrundung beginnen. Sie treffen Ihre Begleitmannschaft und Ihren Guide und machen sich an die erste kurze Wanderung. Das Ziel des Tages ist das Dorf Bhulbhule auf 900 m.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 3 Std.

XXX

 

Tag 4: Wandern nach Syange

Der erste volle Trekkingtag Ihrer Reise steht heute an. Vom Frühstück gestärkt, geht es gemeinsam mit der Gruppe in das Maryandi Tal hinein. Sie überqueren den Fluss an einigen Stellen über Hängebrücken und blicken dem Berg entgegen. Die heutige Wanderung führt Sie nach Syange auf 1.150 m.

Übernachtung Lodge. Gehzeit: 6 -7 Std. | Aufstieg: 600 m | Abstieg: 200 m

Tag 5: Trekking nach Dharapani – Tal

Am heutigen Tag steigen Sie weiter das Marysandi Tal hinauf. Der Weg, in seinem stetigen Wechsel zwischen Auf und Abstieg, führt Sie entlang des Marysandi Flusses. Die Route des Tages führt Sie vorbei am berühmten Dorf Jagat. Hier treffen die Wege der Manaslu Umrundung und die der Annapurna Umrundung aufeinander. Ziel des Tages ist Dharapani auf 1.860 m.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 6 Std. | Aufstieg ca. 880 m | Abstieg ca. 170 m

Tag 6: Trekking bergauf nach Chame

Die Trekkingtour führt Sie weiter hinein in den Himalaya. Stetig weiter das Tal aufsteigend, geht es bis zur Ortschaft Bagarchap. Auf Ihrem heutigen Trek passieren Sie neue Hängebrücken und treffen auf die erste Gompa der Annapurna Umrundung. Über den Ort Bagarchap erreichen Sie Chame auf ca. 2.670 m.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 7 Std. | Aufstieg ca. 940 m | Abstieg ca. 130 m

Tag 7: Weg nach Pisang

Den Eisriesen Manaslu lassen Sie hinter sich. Jetzt haben Sie das Ziel, den Thorong La 5.416 m, vor sich. Die Landschaft beginnt sich allmählig zu verändern. Sie wandern vorbei an den typischen Fichtenwäldern dieser Gegend und haben die eisigen Wände der Annapurna stetig im Blick. Ihr Tagesziel für heute ist das Dorf Pisang, im Distrikt Manang. Auf dem Weg dorthin ist der stetig größer werdende Einfluss des Buddhismus spürbar. Am Nachmittag bietet sich die Möglichkeit, ein buddhistisches Kloster in Pisang zu besuchen. Pisang liegt auf 3.200 m.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 7 Std. | Aufstieg ca. 700 m | Abstieg ca. 170 m

Tag 8: Trekking Pisang – Manang

Im ersten Abschnitt der Tagestour wandern Sie von Pisang aus steile Wege hinauf. Der großartige Blick zu den umliegenden Bergen belohnt die Anstrengung. Hier lohnt es sich stehen zu bleiben und die Landschaft und umliegenden Gipfel ausgiebig zu genießen. Der Trekking Weg führt Sie nach Manang auf eine Höhe von ca. 3.550 m. Das Dorf mit seinen engen Gassen und kleinen Häusern ist das Verwaltungszentrum des Distriktes. Über dem Gletschersee gelegen, lädt es zum Entspannen und genießen des Panoramas ein.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 8 Std. | Aufstieg ca. 680 m | Abstieg ca. 330 m

Tag 9: Tagestour oder Ruhetag

Heute stehen Ihnen zwei Aktivitäten zur Verfügung. Eine gute Akklimatisation ist das wichtigste bei einer Trekkingreise. Hierfür bietet sich eine Tour zu dem Aussichtspunkt an den Hängen des Chulu Far East an. Direkt hinter Manang steigen Sie den schmalen Pfad bergauf und kommen bis zu einer Höhe von ca. 4.250 m. Oder Sie gönnen sich am heutigen Tag eine Ruhepause. In dieser eindrucksvollen Landschaft erholen Sie sich von den vergangenen Trekkings. Hier bietet sich eine kurze Wanderung nach Brage, zur „German Bakery“ an. Genießen Sie ein Stück Kuchen und einen Tee bevor Sie sich auf den Rückweg machen. Die Tagesplanung besprechen Sie vor Ort mit Ihrem Guide.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 8 Std. | Aufstieg ca. 900 m | Abstieg ca. 900 m

Tag 10: Trekking Manang – Chuli Ledar

Die Landschaft verändert sich weiter auf Ihrem Weg zum Thorong La Pass. Sie lassen Manang hinter sich und trekken durch die karge Landschaf auf knapp 4.000 m. Die kurze Etappe bis Chuli Ledar 4.200 m ist gegen den frühen Nachmittag geschafft. Den Rest des Tages nutzen Sie zum Entspannen oder erkunden die nähere Umgebung auf eigene Faust.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 4 Std. | Aufstieg ca. 690 m | Abstieg ca. 40 m

Tag 11: Trekking zum Basecamp

Eine hochalpine Landschaft erstreckt sich soweit das Auge reicht. Von Chuli Ledar aus geht es zum letzten Camp vor der Überschreitung des Thorong La. Sie erreichen das einfache Camp auf 4.900 m.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 5 Std. | Aufstieg ca. 700 m | Abstieg ca. 0 m

Tag 12: Der Thoromg La Pass 5.413 m

Ein anstrengender und erlebnisreicher Tag wartet auf Sie. Noch im Dunkel der Nacht und vom Schein der Stirnlampen geleitet, gehen Sie los. Der Weg führt anfangs über einen Pfad und später über Geröll und große Steige über Felsen. Wenn Sie die Gebetsfahnen erblicken, ist es nicht mehr weit. Der Thorong La Pass, der höchste Punkt auf der Annapurna Umrundung, liegt vor Ihnen. Genießen Sie die Ankunft am Pass und nehmen Sie sich die Zeit diesen Blick zu genießen und die Szenerie aufzunehmen. 

Nach einiger Zeit geht es an den Abstieg. Anfangs steil, zieht sich die Strecke später in die Länge. Ziel des Tages ist Muktinath auf 3.760 m. Hier besteht die Möglichkeit eine der wichtigsten Pilgerstätten der Nepalesen im Himalaya zu besichtigen. Der Muktinath-Tempel gehört zu den höchsten gelegenen Tempeln der Welt. Der Muktinath ist sowohl für Hindus als auch für Buddhisten heilig.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 8 Std. | Aufstieg ca. 520 m | Abstieg ca. 1.660 m

Tag 13: Trekking von Muktinath nach Marpha

Der zweite Teil Ihrer Reise in Nepal, der Annapurna Umrundung, steht an. Sie steigen von Muktinath hinab, über Jomsom, bis nach Marpha. Der alte Weg für Karawanen führt Sie durch ein unwirkliches Tal. Das trockene Tal ist nur von den künstlich bewässerten Oasen durchzogen. Ziel des Tages ist Marpha 2.670 m.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 7 h | Aufstieg ca. 20 m | Abstieg ca. 1110 m

Tag 14: Trekking nach Kalopani

Nach einer ruhigen und erholsamen Nacht geht es heute weiter abwärts. Vorbei an Nadelwäldern und kleine Apfelbaum Plantagen, geht es an diesem Tag nach Kalopani auf 2.530 m. Der Weg führt entlang des Flusses und es sind wenig Auf- und Abstiege zu bewältigen.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 6 h | Aufstieg ca. 150 m | Abstieg ca. 230 m

Tag 15: Kalopani nach Tatopani

Ihr Weg geht weiter das Fluss-Tal entlang. Sie wandern über staubige Pisten und durch dichte Wälder bis in den Ort Tatopani. Tatopani heißt übersetzt „heiße Quelle“. Das Dorf liegt direkt am oberen Flusstal des Kali Gandaki. Am Nachmittag kommen Sie im Ort an und besuchen, wenn Sie möchten, die heißen Quellen. Die Temperaturen sind hier angenehm warm.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 8 Std. | Aufstieg ca. 150 m | Abstieg ca. 290 m

Tag 16: Trekking nach Shikha

Von Tatopani aus geht es weiter. Anfangs führt der Weg über die vielen Steinstufen hinauf. Sie wandern durch die dichten Wälder und vorbei an kleinen Dörfern bis nach Shikha 1.930m.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 4 Std. | Aufstieg ca. 880 m | Abstieg ca. 70 m

Tag 17: Kurze Tour nach Ghorepani

Noch ein weiteres mal wartet ein steiler Aufstieg auf Sie. Das Ziel des Tages ist heute das Dorf Ghorepani. Ghorepani liegt auf ca. 2.860 m und kann mit einer großartigen Aussicht punkten. Wer noch Energie hat, kann am Nachmittag direkt zum Poon Hill weiter gehen. Die kurze Wanderung bis auf 3.191 m dauert ca. 2,5 Stunden. Gerade am späten Nachmittag ist die Szenerie die sich von Poon Hill aus zeigt, einzigartig. Die untergehende Sonne taucht die Berge in ein wunderschönes Abendrot taucht. Von hier aus haben Sie den Weg, den Sie die letzten Tage auf der Annapurna Umrundung zurückgelegt haben, im Blick. Die Übernachtung erfolgt in einem der vielen Guesthouses in Ghorepani.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 5 Std. | Aufstieg ca. 950 m | Abstieg ca. 30 m

Tag 18: Trekking zum Poon Hill – Hile

Sie brechen heute zeitig auf, um die Aussichtsplattform des Poon Hill bei Sonnenaufgang zu erreichen. Wenn die Sonne sich im Osten über die Berge schiebt, genießen Sie im Morgenlicht die gute Aussicht auf den Dhaulagiri 8167 m, die Annapurna 8.091 m, den Tukuche Peak 6.920 m, den Dhampus Pass 5.250 m, den Dhampus Peak 6.012 m, den Nilgiri Central 6.940 m, den Hiunchuli 6.441 m und den Machhapuchhre 6.993 m. Der Abstieg erfolgt bis nach Hile 1.430 m.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 6 Std. | Aufstieg ca. 380 m | Abstieg ca. 1710 m

Tag 19: Wanderung bis Nayapul und Fahrt nach Pokhara

Nach dem Frühstück geht es los. Sie steigen heute ab, bis nach Nayapul auf 1.070 m. Dort warten die Geländewagen auf Sie, die Sie nach Pokhara zum wunderschönen Phewa See fahren. Sie verabschieden sich von Ihrer Begleitmannschaft und fahren los. Die Fahrzeit bis nach Pokhara beträgt ca. 2 Stunden.

Übernachtung Lodge. Gehzeit ca. 4 Std. | Aufstieg ca. 0 m | Abstieg ca. 930 m

Tag 20: Flug nach Kathmandu

Wir planen für Sie den frühen Flug von Pokhara nach Kathmandu. Dadurch bleibt Ihnen in Kathmandu noch freie Zeit für Erkundungen auf eigene Faust.

Übernachtung Hotel

Tag 21: Rundgang durch Kathmandu

Heute werden Sie das Shiva Heiligtum der Hindus, den Pashupatinath Tempel besichtigen. Der Pashupatinath Tempel liegt am heiligen Bagmati Fluss, wo Feuerbestattungen stattfinden. Anschließend gehen Sie vom Pashupatinath Tempel aus zu Fuß nach Bouddhanath. Sie besichtigen hier die buddhistische Stupa Bouddhanath. Bouddhanath ist das Zentrum der im Exil in Nepal lebenden Tibeter. Nachmittags werden Sie – sofern Interesse besteht – eine buddhistische Gompa besichtigen und nach Möglichkeit an einer Gebetsstunde teilnehmen. Die beiden Sehenswürdigkeiten gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Tag 22: Freizeit, Rückreise und Ankunft

Nutzen Sie die freie Zeit in Kathmandu für einen Stadtbummel oder einen Kaffee und beobachten Sie das Treiben der Stadt. Der Flughafentransfer passen wir individuell auf Ihren Flug an. Rückflug ab Kathmandu.

Tag 23: Ankunft in Deutschland

Heute kommen Sie in Frankfurt an. Mit der komfortable Rail and Fly Möglichkeit, fahren Sie vom Flughafen aus entspannt mit dem Zug nach Hause. Wir hoffen, dass Sie nach dieser Reise genauso von dem Land Nepal begeistert sind, wie wir.

Informationen zur Annapurna Umrundung

Inklusive Leistungen

  • Flug ab/an Frankfurt, Wien oder Zürich (andere auf Anfrage)
  • Komplette Durchführung von Meine Welt Reisen
  • Verpflegung laut Reiseplan
  • Alle geplanten Flughafentransfers im Reiseland
  • Transfers vor Ort wie beschrieben
  • Flüge laut Programm
  • Übernachtung auf Basis DZ im Hotel und Lodge
  • Permits für das Trekking
  • Träger für das pers. Gepäck (max. 15kg)
  • Stadtrundgang Kathmandu inkl. Eintritte
  • Deutschsprachiger einheimischer Guide
  • Sicherungsschein nach deutschem Reiserecht

Exklusive Leistungen

  • Visakosten
  • Reiseversicherung (gerne über Meine Welt Reisen buchbar)
  • Fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Flughafengebühren in Nepal
  • Trinkgelder
  • Rail and Fly (80,- EUR bei Flugbuchung, 100,- EUR nach Flugbuchung)

Hinweise zu den Reiseleistungen

  • ab 2 Personen zum Wunschtermin 2.850,- Euro

Termine und Preise

Sa, 25.09.2021 - So, 17.10.2021
23 Tage
2.740 €
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 190 €
Sa, 09.10.2021 - So, 31.10.2021
23 Tage
2.780 €
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 190 €
Sa, 23.10.2021 - So, 14.11.2021
23 Tage
2.780 €
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 190 €
Sa, 06.11.2021 - So, 28.11.2021
23 Tage
2.740 €
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 190 €

Weitere Informationen

Ausrüstungsempfehlung
Ausrüstung
  • Reisetasche für das pers. Gepäck (keine Koffer!)
  • Tagesrucksack (max.30 Liter) inkl. Nässeschutz
  • Schlafsack im Komfort Bereich bis +/- 10°C
  • Guter Bergschuh mit fester Sohle, leichte Schuhe für die Stadtrundgänge und offene Schuhe für den Abend
  • Wasserdichte Jacke + Trekkinghose
  • Daunenjacke oder eine gut isolierende Thermojacke
  • Als Wärme Schicht Pullover, Fleece Jacken oder Funktionsjacken
  • Oberbekleidung kurz, eine kurze Hose, Unterwäsche, Mütze und Handschuhe
  • Waschutensilien für den persönlichen Bedarf + kleines Handtuch
  • Sonnenbrille und Stirnlampe
  • Thermoflaschen (zusammen 2 Liter)

  • Gesundheit
  • Mütze oder Hut gegen die Sonne sowie Sonnencreme / Lippenbalsam
  • Ihre Medikamente (falls benötigt)
  • Vorbeugend Medikamente gegen Verdauungsstörungen
  • Kleine erste Hilfe Ausstattung

  • Individuell
  • Bargeld in US Dollar (Geldabheben mit EC und Kreditkarte in Kathmandu möglich)
  • Persönliche Dokumente (Impfpass, Reiseplan, Reisepass)
  • Passbilder für die Trekkinggenehmigung
  • Fotoausrüstung (achten Sie darauf, dass die Ausrüstung für den Tagesrucksack nicht zu schwer wird)
  • Buch zum lesen
  • Zusätzliches Essen (Salami, Schokolade, power food)
  • Ersatz Batterien, wenn benötigt
    • 23 Tage
    • ab 2.740
    • 4 - 12 Pers.
    • inkl. Flug
    • 034198997080
    • Ronny Friedrich

    Montag bis Freitag
    von 10 bis 18 Uhr

    Erfahrungen & Bewertungen zu Meine Welt Reisen GmbH

    Annapurna Umrundung, Nepal

    • ab € 2.740
    • ab 23 Tage •
    • 25.09.2021 - 17.10.2021

    Finden Sie Ihre nächste Reise in der passenden Kategorie

    Ihre Reiseanfrage wurde
    erfolgreich gesendet!

    Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
    wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.

    Share on facebook
    Share on linkedin
    Share on twitter
    Share on whatsapp
    Share on email