Mongolei

Die Faszination von Mongolei Reisen spüren

Erfahren Sie die Gastfreundlichkeit des Landes auf Ihrer Mongolei Reise

Erleben Sie auf Ihrer Mongolei Reise die ungeheure Gastfreundschaft dieses zentralasiatischen Binnenstaates. Ob nun in Ulaanbaatar, der belebten modernen Hauptstadt des Landes, den wie ein Sprenkelmuster über das ganze Land verteilten buddhistischen Klöstern oder bei den zahlreichen Nomaden der Zentralmongolei.

Haben Sie schon einmal Airag getrunken? Airag ist das Nationalgetränk der Mongolen. Traditionell zubereitet aus Stutenmilch heißen die Nomadenfamilien ihre Gäste mit einem Glas dieses köstlichen Getränks willkommen. Wer es etwas herkömmlicher möchte, darf aber gerne zu einer Tasse warmen Milchtees greifen.

Das Nomadentum ist eine Tradition aus der aufregenden, von Dschingis Khan geprägten Geschichte der Mongolei, das noch heute vielerorts mit einer leidenschaftlichen Hingabe gelebt wird. Sie werden auf Ihrer Mongolei Reise also einem Land der Moderne begegnen, das nach der langen Zeit des sowjetischen Sozialismus aber auch eine Rückbesinnung auf seine traditionellen Werte erlebt.

Naturspektakel von den Wäldern der Taiga bis in den Sand der Wüste

Die Mongolei ist der zweitgrößte Staat unserer Erde, der keine Anbindung an ein Meer hat. Doch wenn Sie nun denken, das würde die Vielfalt dieses Landes in irgendeiner Weise beschneiden, haben Sie weit gefehlt. Genau das Gegenteil ist der Fall: starten Sie in den grünen duftenden Lärchenwäldern der nördlichen Taiga und passieren Sie die endlos scheinenden Steppen der Zentralmongolei, ehe Sie sich in der kargen Schönheit der Wüste Gobiim Süden des Landes wiederfinden und innehalten um die Mächtigkeit der Natur zu bestaunen, wenn sich die Flaming Cliffs, über 200 Meter hohe Sanddünen, vor Ihnen auftürmen. Oder Sie blicken nach unten, in die Geierschlucht und finden selbst in der Wüste noch eine dicke Eisschicht.

Sie werden sich nicht den Naturspektakeln entziehen können, die Ihnen auf Ihrer Mongolei Reise begegnen. Tiefblaue Gebirgsseen sind wie blaue Perlen eingefädelt in das Grün der umliegenden, nahezu undurchdringlichen Wälder. Steinböcke springen nahezu mühelos über die bizarren Felsformationen des Altai-Gebirges. Es liegt ein ganz besonderer Zauber in der mongolischen Landschaft.

Ihre Mongolei Reise als Trekking-Erfahrung

Die Mongolei lädt Sie ein, ihre atemberaubenden Landschaften und einzigartigen Orte auf unseren Wanderungen und Trekking-Touren selbst zu erleben. Beginnen Sie das Abenteuer unserer Mongolei Reisen schon auf der Fahrt im Geländewagen auf ungeteerten Straßen und genießen Sie das traumhafte Panorama des Landes bereits beim Blick aus dem Autofenster.

Unsere von Experten geführten Trekking-Touren sind konditionell einfach, das Gelände nicht sehr anspruchsvoll ist. Die kurzen Etappen bieten Ihnen die beste Möglichkeit die entstehenden Eindrücke zu genießen. Verarbeiten und reflektieren werden Sie sie, wenn Sie abends in den traditionellen mongolischen Gercamps zur Ruhe zu kommen.  

Unsere beliebtesten Reisen in der Mongolei

Begeben Sie sich in die sicheren Hände erfahrender Reiseleiter und erleben Sie die Traditionen des Landes und die Vielfalt der mongolischen Landschaft hautnah.

Auf den Spuren Dschingis Khans
ab 16 Tage
2-3
Mongolei

Auf den Spuren Dschingis Khans

I Technik
II Komfort
II Fitness
Die große Mongolei Rundreise
ab 19 Tage
5-10
Mongolei

Die große Mongolei Rundreise

Diese 22-tägige Rundreise führt Sie zu den landschaftlichen Höhepunkten der Mongolei. Unterwegs bietet sich immer wieder die Möglichkeit...
I Technik
II Komfort
I Fitness

Rund um unsere Mongolei Reisen

dschingis-kahn-mongolei

Wie in Dschingis Khans Zeiten

Noch heute schwärmen die Lieder der Mongolen von ihren Pferden und dem Leben in der Steppe. Fast scheint es, als hätte sich das Leben seit der Herrschaft Dschingis Khans kaum verändert. Zumindest nicht, wenn man einen Blick auf die Vielfalt der Volksgruppen des Landes legt. Begegnen Sie auf Ihrer Mongolei Reise den Rentiernomanden des Nordens, den mit ihren dressierten Steinadlern jagenden Kasachen oder den Mongolen des Südens mit ihren riesigen Pferde- und Kamelherden.

mongolei-kinder

Die kulturellen Begegnungen auf einer Mongolei Reise

Nach der Unterdrückung des Landes während des Sozialismus kehren die Mongolen zurück zur Tradition des Buddhismus. Die unzähligen Klöster, die wie Schwalbennester in den Bergen oder malerisch an Flussläufen erbaut wurden, füllen sich wieder mit Mönchen, die alte Zeremonien und Bräuche wiederbeleben.

Erleben Sie selbst alte Traditionen wie den berühmten Tsam-Tanz bei der Besichtigung der bekanntesten Klöster des Landes auf einer unserer Rundreisen.

Reiseberichte & Kundenstimmen

Rainer Fichtenkamm

Husky Wildnistour, Finnland Husky Tour 2019/2020 Wir durften Ende des letzten Jahres an einer Husky Tour in Finnland teilnehmen. Organisation, Ablauf sowie die Durchführung haben unsere Erwartungen mehr als erfüllt. Ein Abenteuer von dem wir auch Wochen danach noch positiv zehren & uns mit viel Freude daran erinnern. Der Reiseveranstalter "Meinewelt Reisen" ist absolut zu empfehlen.

Rainer Fichtenkamm
Petra Kugland

Husky Nordlichttour, Die Wildlife-Huskytour in Finnland ist ein einmaliges Erlebnis der Weite, Natur und Abenteuer gewesen, die mich in ihren zauberhaften Bann gezogen und mich die Hektik des Alltags vergessen lies. Der Support des Anbieter Meine Welt Reisen war sehr hilfreich und ich würde wieder gerne mit ihnen reisen.

Petra Kugland
Herr Steurer

Husky Wildnistour Finnland, Kompetentes Team und super Reisen! Hier merkt man sofort, dass alles durchdacht ist und nichts dem Zufall überlassen wird.

Herr Steurer
Paul Roloff

Annapurna Umrundung, Kompetentes Team und super Reisen! Hier merkt man sofort, dass alles durchdacht ist und nichts dem Zufall überlassen wird.

Paul Roloff
Michael Spaller

Korsika GR 20, Sehr empfehlenswert. Nachfrage zu einer Korsika Wanderung (Buchung). Sehr kompetente Auskunft und Tipps. Dabei wurden in Ruhe alle Fragen beantwortet und einige Highlights zur Reise erläutert. Ich bin gespannt, wie die Durchführung wird.

Michael Spaller
Wolfgang Herrmann

Elbrus Tour, Kompetent, freundlich und ideenreich Alles super zum empfehlen

Wolfgang Herrmann

Reiseinformationen Mongolei

Wann ist die beste Reisezeit in die Mongolei?

Legen Sie Ihre Mongolei Reise zwischen Mitte Juni und September. Der schon sehr warme Frühsommer ist wegen der andauernden Staubstürme noch keine gute Reisezeit.

Wenn Sie im Juli verreisen, erwischen Sie das Nationalfest Naadam mit seinen klassischen Ringkämpfen, Pferderennen und Bogenschusswettbewerben.

Wie ist das Klima in der Mongolei?

Die Tagesdurchschnittstemperatur im Sommer liegt bei 20-25 °C. Im Norden, Richtung Taiga, ist mit etwas kühleren, im Süden, Richtung Wüste, mit höheren Temperaturen zu rechnen. Nachts können die Temperaturen auf 10 °C zurückgehen.

Welche Sprache wird gesprochen?

Die Amtssprache der Mongolei ist Mongolisch. Eine Verständigung auf Englisch oder Russisch ist auf dem Land kaum möglich, in den größeren Städten aber vereinzelt verbreitet. Ihr Reiseleiter wird Ihnen bei sprachlichen Barrieren gerne behilflich sein.

Lernen Sie im Vorhinein die wichtigsten mongolischen Worte und Sie erringen sofort die Herzlichkeit der Menschen.

Gibt es eine Zeitverschiebung, wenn ich in die Mongolei reise?

Die Mongolei erstreckt sich über zwei Zeitzonen. Die Zeitverschiebung in den westlichen Teil beträgt im Winter plus 5 Stunden, im Sommer (aufgrund der fehlenden Sommerzeitumstellung) nur plus 4 Stunden. In den östlichen Teil plus 6 bzw. plus 5 Stunden.

Benötige ich bei Einreise in die Mongolei ein Visum?

Deutsche Staatsangehörige benötigen für eine touristische Mongolei Reise unter 30 Tagen kein Visum. Bei längeren Aufenthalten oder anderen Reisegründen können Sie ein Visum bei der mongolischen Botschaft beantragen.

Reisende aus Österreich und der Schweiz dürfen nicht ohne Visum einreisen.

Welche Währung gilt in der Mongolei?

Die offizielle Währung ist der Mongolische Tugrik (1 EUR = ca. 3.400 MNT).

Da der Tugrik nicht aus der Mongolei ein- oder ausgeführt werden darf, müssen Sie in den großen Städten Ihr Bargeld (EUR/USD) wechseln. Hier können Sie auch problemlos mit einer Kreditkarte vom Geldautomaten abheben. In den ländlichen Regionen sollten Sie Tugrik mit sich führen.

Wie ist die Stromversorgung und benötige ich einen Adapter für das Reiseland?

Sie benötigen keinen Adapter für Ihre technischen Geräte. Die Stromspannung beträgt 220 V.

Strom ist auf Ihrer Mongolei Reise in den Touristencamps vorhanden. Es empfiehlt sich aber Ersatzakkus, eine Power-Bank oder ein Solarpanel dabei zu haben.

Wie gut ist die Kommunikation über Telefon und Internet?

Ein Zugang zum Internet und einer guten Mobilfunkverbindung ist nicht an allen Tagen garantiert. Die Netzabdeckung ist stark abhängig vom Roaming-Partner Ihres Mobilfunkanbieters. Informieren Sie sich vorab bei diesem darüber und über anfallende Kosten.

Das Internet auf dem Land ist langsam. Einige Camps bieten WLAN-Zugänge gegen Gebühr an.

Gibt es Hinweise zu Gesundheit und Impfungen

Für eine Einreise in die Mongolei sind keine Impfungen verpflichtend. Nichtsdestotrotz wird ein aktueller Impfschutz gegen Hepatitis A, bei einem Langzeitaufenthalt zudem Hepatitis B, Tollwut und FSME empfohlen.

Das Auswärtige Amt rät dazu die Standardimpfungen gemäß dem aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Institutes zu überprüfen und ggf. zu vervollständigen.

Unsere Trekking und Wander-Reisen Länder

Zu Fuß die Welt erkunden und alles um sich herum intensiv wahrnehmen. 

Sie stöbern gern im Katalog?

Melden Sie sich für den Katalogversand an und erhalten Sie echte Insidertipps zu neuen Zielen, faszinierenden Reiserouten und außergewöhnlichen Unterkünften. Wir senden Ihnen umgehend und kostenfrei unseren aktuellen Reisekatalog zu. 

Ihre Reiseanfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email