Russische Föderation

Belucha Besteigung 4.506 m

Termin wählen & buchen

Belucha Besteigung 4.506 m

Expedition nach Sibirien

Die Besteigung des Belucha in Sibirien ist noch ein absoluter Geheimtipp unter den Expeditionen. Der weiße Berg, der auch als Mt. Belukha bekannt ist, ragt im Altai Gebirge über 4.500 Meter in die Höhe. Als einfache Expedition gilt die Besteigung des Belucha als Einstieg in das Expeditionsbergsteigen und als Tür zu den eisigen Gipfeln dieser Welt. Der höchste Berg Sibiriens liegt im Vierländereck zwischen Russland, Kasachstan, Mongolei und China, direkt hinter dem Ural. Die weite Landschaft Sibiriens, die den Baikalsee und das Altai Gebirge beheimatet, bietet eine traumhafte Kulisse auf dem Trekking zum Belukha. Der Trek verläuft seicht über die Ausläufer des Gebirges und bietet Ihnen eine optimale Voraussetzung zur Akklimatisation. Während der Besteigung geht es über das Hauptcamp und das Basecamp im Expeditionsstil weiter Richtung Gipfel. Der Aufstieg auf den Ostgipfel ist zwar fordernd, belohnt Sie aber mit einer unglaublichen Aussicht auf die umliegenden Berge.

Dauer
14 Tage
Teilnehmer
min. 4 / max. 10
Land
Russische Föderation
III Technik
I Komfort
IV Fitness

Reise

Highlights
Leistungen
Termine
Reiseverlauf

Reiseleitung

Reiseleitung

Reiseinfos

Einreisebestimmungen & Impfungen

Ihr Ansprechpartner

Ronny Friedrich

Ronny Friedrich Geschäftsführer ronny@meinewelt-reisen.de +49 341 98997081 +49 151 11520798

Preis

ab € 3.249,-

inkl. Flug


Newsletter bild mit kompass
Neues aus der Reisewelt

Melden Sie sich für unsere Reisepost an.