• Nepal
  • Nepal

Mera Peak 6.461 m

Mera Peak "Komfort" Expedition

Highlights der Reise

  • Gipfelmöglichkeit Mera Peak 6.461 m
  • Bessere Akklimatisation durch Zusatztage
  • „Komfort“ Besteigung durch Lodge Übernachtung
  • Blick in den Festsaal des Himalaya

Der Blick vom Gipfel des Mera Peak ist unbeschreiblich. Die Expedtion führt Sie in das einsame Hongu Himal und auf das Gipfelplateau des 6.461 Meter hohen Mera Peak. Nach ein paar Tagen in Kathmandu fliegen Sie nach Paphlu. Hier beginnt die Besteigung des Mera Peak. Sieben Tage von Paphlu nach Khare. Dort steht ein Ruhetag mit einer kurzen Tour auf dem Plan. Gut akklimatisiert geht es dann über den Gletscher Richtung Mera Peak Hochlager. Nach einer kurzen Nacht geht es in den frühen Stunden des Tages schon an den Aufstieg zum Gipfel. Das Licht des Tages wird Ihnen nochmal Energie geben, um die letzten Meter zum Gipfel des Mera Peak 6.461 m zu erreichen. Der Abstieg erfolgt bis nach Khare. Von Lukla aus fliegen Sie dann zurück nach Kathmandu.

Reiseverlauf

Tag 1: Flug von Deutschland

Flug von Deutschland nach Nepal, Kathmandu. Ihre Mera Peak Besteigung beginnt.

Tag 2: Ankunft in Nepal

Ankunft in Kathmandu. Die Übernachtung erfolgt im Hotel Manaslu in Kathmandu. Nachmittags haben Sie Zeit für Besichtigungen von Kathmandu Durbar Square und Thamel.

Tag 3: Rundgang durch Kathmandu

Heute werden Sie das Shiva Heiligtum der Hindus, den Pashupatinath Tempel besichtigen. Der Pashupatinath Tempel liegt am heiligen Bagmati Fluss, wo Feuerbestattungen stattfinden. Anschließend gehen Sie vom Pashupatinath Tempel aus zu Fuß nach Bouddhanath. Sie besichtigen hier die buddhistische Stupa Bouddhanath. Bouddhanath ist das Zentrum der im Exil in Nepal lebenden Tibeter. Nachmittags werden Sie – sofern Interesse besteht – eine buddhistische Gompa besichtigen und nach Möglichkeit an einer Gebetsstunde teilnehmen. Die beiden Sehenswürdigkeiten gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Tag 4: Flug zum Trekking

Flug in das Himalaya Gebirge nach Paphlu (2.190 m). Hier beginnt Ihre Expedition mit dem Trekking über das Dorf Ringmo und Taksindo La nach Taksindo (2.930 m).

Gehzeit ca. 6 Stunden, ca. 750 hm

Tag 5: erster Trekkingtag

Sie wandern heute nach Nuntala (2.200 m). Weiß schimmern am Horizont bereits der Mount Everest mit Nuptse sowie der Lhotse, Thamserku, Makalu, Cho Oyu und Kusum Kanguru Himal. Sie steigen heute von Nuntala zum berühmten heiligen Fluss Dudh Koshi (Milchfluss) ab, der am See von Gokyo „Dudh Kunda“ (Milchsee) entspringt. Sie gehen danach über Jubing nach Kharikhola 2.040 m. Die Übernachtung ist in einer Lodge in Kharikhola.

Gehzeit ca. 7 Std.

Tag 6: Berge vor Augen

Das Zwischenziel am heutigen Tag ist Pangom. Sie befinden sich hier auf einer Höhe von 2.850 Metern. Nach der Mittagspause überqueren Sie den Pangom La Pass (3.174 m) und steigen nach Najing (2.650 m) zum Übernachten ab.

Gehzeit ca. 7-8 Stunden

Tag 7: Rhododendron Wald

Die Expedition führt heute am Hinku Khola entlang durch den wunderschönen Rhododendron Wald über den Aussichtsberg Ramailo Danda (3.276 m) nach Chhatra Khola. Ihre Übernachtung ist in Chhatra Khola (3.085 m).

Übernachtung in einer Lodge, Gehzeit ca. 7 Std.

Tag 8: Mera Peak zum Greifen nah

Sie wandern heute ca. 6 Stunden hinauf nach Kothe (3.625 m). Entlang der steilen Wände geht es, immer die Mera Peak Südwand im Blick, nach Kothe.

Übernachtung Lodge, Gehzeit ca. 6 Stunden)

Tag 9: Die Alm ruft

Heute führt Sie der Weg über Gondejung und viele Almen nach Tangnag. In Tangnag gibt es mehrere Lodges. (4.356 m).

Übernachtung in einer Lodge, Gehzeit ca. 5 Std.

Tag 10: Der Berg ruft

Am heutigen Tag geht es nach Khare (5.000 m). Die Höhe werden Sie merken, deshalb ist morgen ein Ruhetag und Zeit zum Akklimatisieren angesetzt. 

Übernachtung in einer Lodge, Gehzeit ca. 6 Stunden

Tag 11: Ruhetag

Ruhe und Erholung steht auf dem Plan. Eine gute Akklimatisation ist während der Expedition wichtig. Sie haben heute einen ganzen Tag Zeit zum Akklimatisieren, sich für den Gipfel vorzubereiten und um Kraft zu tanken. Nutzen Sie die Zeit für sich, nehmen Sie an der „kleinen“ Gipfeltour teil oder entspannen Sie bei einem kurzen Rundgang.

Tag 12: Zum Hochlager

Sie wandern heute über den Mera La (5.415 m) zum Hochlager vom Mera Peak. Zeltübernachtung im Höhenlager. Der Weg führt Sie über steinige Hänge des Himalaya und über den Gletscher des Mera Peak. Viel trinken und ein gemütliches Tempo ist angesagt.  (5.580 m)

Übernachtung im Zelt, Gehzeit ca. 3 Std.

Tag 13: Gipfeltag

Gipfel Besteigung vom Mera Peak (6.461 m). Sie haben heute einen langen Tag vor sich. Der Aufstieg führt über Firn und Schneehänge, bis Sie dann das Gipfelplateu erreichen. Für die Besteigung sind extra nepalesische Bergführer vor Ort. Genießen Sie diesen überwältigenden Ausblick und nutzen Sie die Minuten zur Entspannung, bevor es an den Abstieg geht. Sie werden heute bis nach Khare (5.000 m) absteigen, um dort zu übernachten.

Gehzeit ca. 10-13 Stunden

Tag 14: Der Weg zurück

Der Rückweg führt über die gleiche Route wie der Aufstieg. Bestens akklimatisiert geht der Weg viel leichter zu bewältigen. Drei Tage dauert die Tour bis nach Lukla.

Tag 15: Tagestrekking

Sie verlassen das Hinku Tal und wandern Richtung Lukla nach Thuli Kharka (4.300 m). Genießen Sie die Ausblicke in das Himalaya Gebige mit unter anderem dem Mount Everest, dem Lhotse und Ihrem Berg, dem Mera Peak im Rücken. Übernachtung in Thuli Kharka (4.300 m).

Tag 16: Lukla, der Abschied

Trekking nach Lukla. Sie werden sich heute Abend von Ihrer Begleitmannschaft verabschieden und noch einmal die letzten Tage am Mera Peak Revue passieren lassen.

Tag 17: Zurück nach Kathmandu

Ein Transfer bringt Sie zum kleinen Flughafen von Lukla. Flug von Lukla nach Kathmandu. Übernachtung im Hotel Manaslu.

Tag 18: Kathmandu

Sie werden vormittags nach Bhaktapur, der dritten Königsstadt im Kathmandu-Tal fahren. Es ist eine mittelalterliche Stadt mit vielen Tempeln, Durbar und Holzschnitzereien, die in den 70er Jahren von der Stadt Bhaktapur in Zusammenarbeit mit UNESCO und GTZ wieder aufgebaut und von Altkanzler Kohl eingeweiht wurde. Nachmittags steht Shopping und ein Stadtbummel in Kathmandu auf dem Programm. Im Palastrestaurant Bhojan Griha wird Ihnen ein Abschiedsabendessen serviert.

Tag 19: Rückflug

Transfer zum Flughafen und Rückflug gem. gebuchter Route. Bitte beachten Sie, dass die Ankunft auch am Reisetag 20 erfolgen kann.

Inklusive Leistungen

  • Flug ab Frankfurt, Wien oder Zürich (andere auf Anfrage)
  • komplette Durchführung von Meine Welt Reisen
  • Verpflegung laut Reiseplan
  • alle geplanten Flughafentransfers im Reiseland
  • Transfers vor Ort wie beschrieben
  • Übernachtung auf Basis DZ im Hotel und Lodge
  • Permits für das Trekking
  • Eintritt Chitwan Nationalpark
  • Träger für das pers. Gepäck (max. 15kg)
  • Stadtrundgang Kathmandu inkl. Eintritte
  • Traditionelles Abschiedsessen an Tag 15
  • Deutschsprachiger einheimischer Guide
  • Sicherungsschein nach deutschem Reiserecht

Exklusive Leistungen

  • Visakosten
  • Reiseversicherung (gerne über Meine Welt Reisen buchbar)
  • fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Flughafengebühren in Nepal
  • Trinkgelder
  • Rail and Fly (80,- EUR bei Flugbuchung, 100,- EUR nach Flugbuchung)

Hinweise zu den Reiseleistungen

Enthaltene Unterkünfte

Termine und Preise

Sa, 23.10.2021 - Mi, 10.11.2021
19 Tage
3.490 €
Sa, 17.04.2021 - Mi, 05.05.2021
19 Tage
3.490 €
Sa, 16.04.2022 - Mi, 04.05.2022
19 Tage
3.540 €
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 180 €
Sa, 02.10.2021 - Mi, 20.10.2021
19 Tage
3.490 €
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 180 €
Sa, 02.04.2022 - Mi, 20.04.2022
19 Tage
3.540 €

Weitere Informationen

Ausrüstungsempfehlung
Ausrüstung
  • Reisetasche für das pers. Gepäck (keinen Koffer!)
  • Tagesrucksack (max.30 Liter) inkl. Nässeschutz
  • Schlafsack im Komfort Bereich bis +/- 15°C
  • Isomatte
  • Bergschuhe thermisch isloliert, leichte Schuhe für die Stadtrundgänge
  • Wasserdichte Jacke + Trekkinghose
  • Als Wärme Schicht Pullover, Fleece Jacken oder Funktionsjacken
  • Daunenjacke und evtl. Daunenweste
  • Oberbekleidung kurz, eine kurze Hose, Unterwäsche, Mütze und Handschuhe
  • Waschutensilien für den persönlichen Bedarf + kleines Handtuch
  • Sonnenbrille und Stirnlampe
  • Thermoflaschen, Trinkblasen oder Trinkflaschen (zusammen 2 Liter)

  • Gesundheit
  • Mütze oder Hut gegen die Sonne sowie Sonnencreme / Lippenbalsam
  • Ihre Medikamente (falls benötigt)
  • Vorbeugend Medikamente gegen Verdauungsstörungen
  • Kleine erste Hilfe Ausstattung

  • Individuell
  • Bargeld in US Dollar (Geldabheben mit EC und Kreditkarte in Kathmandu möglich)
  • Persönliche Dokumente (Impfpass, Reiseplan, Reisepass)
  • Passbilder für die Trekkinggenehmigung
  • Fotoausrüstung (achten Sie darauf, dass die Ausrüstung für den Tagesrucksack nicht zu schwer wird)
  • Buch zum lesen
  • Zusätzliches Essen (Salami, Schokolade, power food)
  • Ersatz Batterien, wenn benötigt

  • zusätzlich Gipfeltouren
  • Steigeisen
  • Eispickel
  • Klettergurt
  • Helm
  • Daunenhandschuhe
    • 19 Tage
    • ab 3.490
    • 4 - 12 Pers.
    • inkl. Flug
    • 034198997080
    • Ronny Friedrich

    Montag bis Freitag
    von 10 bis 18 Uhr

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Mera Peak 6.461 m

    • ab € 3.490
    • ab 19 Tage •
    • 23.10.2021 - 10.11.2021

    Ihre Reiseanfrage wurde
    erfolgreich gesendet!

    Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
    wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.

    Share on facebook
    Share on linkedin
    Share on twitter
    Share on whatsapp
    Share on email